Anzeige
Startseite ::: Schlagwörter Archiv: VBE (Seite 3)

Schlagwörter Archiv: VBE

Feed Abonnement

Immer mehr Lehrer scheiden aus dem Schuldienst aus – VBE fordert Prävention gegen Frühpensionierungen

Alleinerziehende Väter sind eine Ausnahme - noch. Foto: Annamartha / pixelio.de

DORTMUND. 9276 Beamte und Richter des Landes Nordrhein-Westfalen wechselten im Jahr 2013 in den Ruhestand. Die größte Gruppe bildeten dabei die Lehrer mit 69,7 Prozent, das berichtet das statistische Landesamt Information und Technik (IT NRW). Nach Angaben des nordrhein-westfälischen Verbands Bildung und Erziehung sind die Daten nicht überraschend. Insgesamt stieg die Zahl der 2013 hinzugekommenen Pensionäre laut IT NRW um 9,6 ... Mehr lesen »

VBE sieht getrennte Geschlechterförderung kritisch: «Kennenlerntag» statt «Jungs-Tag» und «Girls-Day»

SCHWERIN. Der Verband Bildung und Erziehung  in Mecklenburg-Vorpommern schlägt statt «Girls-Day» im Frühjahr und «JungsTag» im Herbst einen gemeinsamen «Kennenlerntag» vor. Eine Geschlechtertrennung passe nicht mehr in die heutige Zeit, sagte der Landesvorsitzende des Lehrerverbandes, Michael Blanck. So könne auch der Aufwand für die Schulen verringert werden. Bei so einem «Kennenlerntag» sollten Jungen und Mädchen dann in einem bisher beim ... Mehr lesen »

Das Geschäft mit der Angst der Eltern: Der Nachhilfe-Markt boomt

Zwei Nachhilfeschüler am Schreibtisch

DARMSTADT. Nachhilfe geht ins Geld. Eltern greifen mitunter tief in die Tasche, damit aus Kindern Abiturienten werden oder die Lehre nach Wunsch winkt – denn dann sind die Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten besser. «Der Nachhilfemarkt boomt», weiß der hessische Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hessen, Jochen Nagel. Die Bildungsforscher Klaus und Annemarie Klemm hatten 2010 im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung ... Mehr lesen »

VBE: FDP-Antrag strotzt vor Ignoranz

Die FDP möchte nicht gerne als Umfaller-Partei dastehen - und demonstriert deshalb im Studiengebühren-Streit Standfestigkeit. Logo: Wikimedia Commons

DORTMUND. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW wehrt sich gegen die Kritik der FDP, die Vorschläge in ihrem Gutachten würden die Schullandschaft gefährden. Als lächerlich bezeichnet der nordrhein-westfälische VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die FDP-Aussage. „Wir wollen vor allem für Schülerinnen und Schüler aus bildungsfernen Schichten ein Bildungssystem, das die Verbindung von Sozialstatus und Bildungsbeteiligung entkoppelt und allen Kindern eine individuelle ... Mehr lesen »

VBE: NRW soll Gründung von Sekundarschulen erleichtern

Foto vom Eingangsbereich der Stemweder-Berg-Schule

DÜSSELDORF. Schulen des längeren gemeinsamen Lernens sind aus Elternsicht das Erfolgsmodell der nordrhein-westfälischen Schullandschaft, konstatiert ein Gutachten des VBE. Die Gründung von Sekundarschulen soll deshalb vereinfacht werden, fordert die Gewerkschaft.  Die Gründung von Sekundarschulen in Nordrhein-Westfalen sollte angesichts der großen Nachfrage nach dieser neuen Schulform erleichtert werden. Das fordert der Verband Bildung und Erziehung (VBE). Die Hürden seien derzeit zu ... Mehr lesen »

Deutscher Schulleiterkongress: Margot Käßmann hat sich angesagt

Widmet sich dem Thema religiöse Erziehung: Margot Käßmann. Foto: Christliches Medienmagazin pro, Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Zum Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) im kommenden März in Düsseldorf hat sich wieder Prominenz angesagt: Die Theologin Margot Käßmann, der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Ex-Fußball-Weltmeister Paul Breitner werden auf der bundesweit größten Veranstaltung für Schulleitungen teilnehmen. News4teachers ist Medienpartner – und wird von allen drei Veranstaltungstagen aktuell berichten. Als Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland widmet sich Margot ... Mehr lesen »

Trotz Studenten-Schwemme: OECD kritisiert Deutschland für zu wenige Akademiker

Ist sauer: Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. Foto: wissenschaftsjahr / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Bundesbildungsministerin Wanka ärgert sich. So viele junge Leute wie nie zuvor streben derzeit in Deutschland einen Hochschulabschluss an – trotzdem mäkeln die Experten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem Bericht „Bildung auf einen Blick 2014“: Der Anteil der Hochgebildeten mit akademischen Abschluss steige so langsam wie in kaum einem anderen Industriestaat. Während in Deutschland inzwischen ... Mehr lesen »

Leitlinien für Renovierung und Neubau: Schule als Lebens- und Lernort

Für Barrierefreiheit müssen die Kommunen in den Schulen noch viel tun. (Foto: nonformality/Flickr CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN/BONN/DORTMUND. Schulen sind schon lange keine reinen „Lehranstalten“ mehr. Sie sind ein Lebensraum, in dem Kinder und Jugendliche einen Großteil ihres Tages verbringen. „Deswegen müssen Schulen so konzipiert und gebaut sein, dass die Räumlichkeiten den Anforderungen entsprechen, die durch immer heterogener werdende Lerngruppen entstehen“, sagt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). Der VBE, der Bund Deutscher Architekten ... Mehr lesen »

Bildungspolitik-Studie: Wirtschaft lobt alle Länder – Beckmann nennt NRW-Ergebnis “beschämend”

Beckmann

KÖLN. Die Bundesländer haben allesamt ihre Bildungssysteme weiter verbessern können und damit einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Deutschland geleistet. Zu diesem Ergebnis kommt der Bildungsmonitor 2014, den das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft erstellt hat. Aus Nordrhein-Westfalen, das trotz Fortschritten auf den vorletzten Platz im Länderranking zurückgefallen ist, kommen gleichwohl kritische Töne: ... Mehr lesen »

VBE kritisiert Qualität der Gemeinschaftsschulen

STUTTGART. 76 Schulen in Baden-Württemberg wollen zum Schuljahr 2015/16 Gemeinschaftsschule werden. Während Kultusminister Andreas Stoch (SPD) das Interesse als positives Zeichen dafür bewertet, dass die Städte und Gemeinden die Qualität der Gemeinschaftsschulen anerkennen und ihr vertrauen, bezeichnet der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg das positive Fazit des Kultusministeriums als Augenwischerei. Bislang verfüge die neue Schulart nicht über die Schülermischung, die ... Mehr lesen »