Anzeige

Anzeige
Startseite ::: Schlagwörter Archiv: VBE (Seite 3)

Schlagwörter Archiv: VBE

Feed Abonnement

Gleiches Geld für gleiche Arbeit? – Lehrerin geht in Revision

Justitia

MAINZ. In einem Musterprozess für mehrere tausend Kollegen zieht eine Hauptschullehrerin aus dem Westerwald nun vor das Bundesverwaltungsgericht. Die Pädagogin unterrichtet an einer Realschule Plus und fordert die Angleichung Ihre Gehalts an die bessere Bezahlung der dort ebenfalls arbeitenden Realschullehrer. Der Streit um die Bezahlung einer Grund- und Hauptschullehrerin, die an einer Realschule plus unterrichtet, geht weiter. Nachdem die Pädagogin ... Mehr lesen »

Mau-Mau statt Videospiele – VBE rät, gemeinsame Zeit der Feiertage miteinander zu verbringen

Spielen ist gut für das Soziale Lernen von Kindern, daran erinnert der VBE. (Foto: BirgitH/pixelio.de)

STUTTGART. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) rät, nicht zur Weihnachtszeit in der Familie mehr miteinander zu spielen und die Kinder auch sonst nicht allzu oft vor dem Bildschirm alleine zu lassen. „Gemeinsame Spiele in der Familie sind für eine gesunde Entwicklung der Kinder wertvoller als das einsame Meucheln vor dem Bildschirm“, wirbt VBE-Chef Gerhard Brand für mehr Wärme und ... Mehr lesen »

VBE-Umfrage: Deutsche wollen Inklusion – aber nur in kleineren Klassen

Werbeplakat der Aktion Mensch zum Thema Inklusion. Foto: Aktion Mensch

DÜSSELDORF. “Die bisherige Umsetzung der Inklusion in Deutschland stößt bei den Bürgern zunehmend auf Misstrauen“, warnte heute in Düsseldorf Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) und gleichzeitig Landesvorsitzender des Verbandes in NRW. Beckmann bezog sich auf eine aktuelle infratest dimap Meinungsumfrage im Auftrag des VBE zum gemeinsamen Lernen von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen. Die Umfrage war erstmals 2011 ... Mehr lesen »

VBE warnt Grün-Rot vor Streichung der Altersermäßigung

Plakat 2

STUTTGART. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg startet in der nächsten Woche eine Plakataktion. „Hände weg von der Altersermäßigung!“ steht in großen Buchstaben über einem leuchtend roten Stopp-Schild auf dem Plakat, das in allen Lehrerzimmern hängen wird. „Das Signal, das mit der Streichung der Altersermäßigung bei den Lehrern ankäme, wäre fatal“, warnt VBE-Chef Gerhard Brand. „Wer einen Bildungsaufbruch will, ... Mehr lesen »

VBE: Sprachtest Delfin 4 muss durch neues Verfahren ersetzt werden

DÜSSELDORF. Delfin 4, das so genannte „Sprachstandsfeststellungsverfahren“, dem alle Vierjährigen in Nordrhein-Westfalen unterzogen werden, muss schnellstmöglich ersetzt werden, fordert der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW. „Delfin 4 stellt nur eine Momentaufnahme in der Sprachbildung der Kinder dar. Ein kontinuierlicher Sprachentwicklungsprozess wird dabei nicht berücksichtigt“, sagt Udo Beckmann, VBE-Vorsitzender. Das Verfahren – an dem Grundschullehrkräfte wie Erzieherinnen beteiligt sind – ... Mehr lesen »

VBE rät Eltern, beim Kauf von Schulsachen auf Qualität zu achten

STUTTGART. Nächste Woche geht in Baden-Württemberg die Schule los. Der Landesverband Bildung und Erziehung (VBE) rät aus diesem Anlass Eltern, beim Kauf von Arbeitsmaterialien für den Unterricht auf Klasse statt auf Masse zu achten. Schüler arbeiteten – wie Erwachsene auch – mit hochwertigem Material erfolgreicher und entspannter als mit minderwertiger Ramschware. Trotz gesetzlich verankerter Lernmittelfreiheit müssten etliche Unterrichtsmaterialien von den ... Mehr lesen »

Deutscher Schulleiterkongress 2014: Anmeldungen sind ab sofort möglich

DÜSSELDORF. Der Verlag Wolters Kluwer Deutschland und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) veranstalten zum dritten Mal gemeinsam den Deutschen Schulleiterkongress. Vom 13. bis 15. Februar 2014 haben Schulleiterinnen, Schulleiter und schulische Führungskräfte wieder die Möglichkeit, sich in Düsseldorf mit Vertretern aus dem Bildungsbereich, der Wirtschaft und der Politik auszutauschen und sich in aktuellen Themen fortzubilden. Schwerpunkt des größten Kongresses ... Mehr lesen »

Altersermäßigung: Grün-rote Sparpläne bringen Verbände in Rage

Will Lehrerstellen abbauen: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Grüne NRW / flickr (CC BY-SA 2.0)

STUTTGART. Lehrerverbände haben das Vorhaben der grün-roten Landesregierung unter Ministerpräsident Winfried Kreschmann (Grüne), die Altersermäßigung für Lehrer zu streichen, scharf kritisiert. „Das negative Signal, das mit einer solchen Anordnung wieder an die Schulen des Landes hinausginge, wäre fatal“, warnte VBE- Landesvorsitzender Gerhard Brand und meint: „Wer einen Bildungsaufbruch will, darf die Akteure nicht ständig demotivieren.“ Auch von der GEW kam ... Mehr lesen »

Ahnen: Facebook ist nichts für Schulen – Skepsis bei Lehrern

Führt das Zentralabitur ein - ein bisschen: Doris Ahnen (SPD), Kultusministerin von Rheinland-Pfalz. Foto: Mathias Schindler / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAINZ. Dürfen Lehrer und Schüler auf Facebook befreundet sein? Das baden-württembergische Kultusministerium sagt: Nein. Auch das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz will ab dem nächsten Schuljahr die sozialen Netzwerke für Schulen weitgehend sperren. Das stößt auf Kritik bei Schülern und Lehrern. Rheinland-Pfalz will den Kontakt zwischen Lehrern und Schülern über soziale Netzwerke wie Facebook möglichst eindämmen. «Schulen sollen Facebook nicht im dienstlichen Zusammenhang nutzen», ... Mehr lesen »

VBE begrüßt Freigabe von Mitteln für Vertretungsunterricht – fordert aber mehr

DÜSSELDORF. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) in Nordrhein-Westfalen teilt mit: „NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hat bekanntgegeben, dass 9,5 Millionen Euro Flexible Mittel für den Vertretungsunterricht wieder freigegeben sind.“ Der VBE begrüße, dass die vorläufige Sperrung der Flexiblen Mittel damit teilweise wieder aufgehoben worden sei. VBE-Vorsitzender Udo Beckmann: „Wir erwarten jedoch weiterhin, dass das ursprüngliche Budget für Vertretungsmittel den Schulen bald ... Mehr lesen »