Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Verbeamtung

Schlagwörter Archiv: Verbeamtung

Feed Abonnement

Erster Erfolg für neuen Kultusminister Haubitz: CDU-Landtagsfraktion gibt Grünes Licht zur Verbeamtung von (neuen) Lehrern

Hat die CDU-Fraktion in Sachen Verbeamtung hinter sich gebracht: Frank Haubitz. Foto: Sächsisches Kultusministerium / Christoph Reichelt

Vorlesen DRESDEN. Die CDU-Fraktion im sächsischen Landtag hat Grünes Licht für eine befristete Verbeamtung von neuen Lehrern gegeben. Wie Fraktionschef Frank Kupfer am Mittwoch im Anschluss an eine Sondersitzung bekanntgab, sollen neue Lehrkräfte möglichst schon ab dem 1. August 2018, spätestens aber ab 2019 verbeamtet werden. Bei der Abstimmung habe es keine Gegenstimme gegeben. Es sei eine schwere Entscheidung für ... Mehr lesen »

GEW warnt vor Verbeamtungsplänen des Kultusministers – damit würden Ungleichheiten unter Lehrern nur vergrößert

Der neue sächslische Kultusminister kommt direkt aus dem Schuldienst: Frank Haubitz. Foto: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Vorlesen DRESDEN. Im Kampf gegen den Lehrermangel in Sachsen warnt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft vor den Verbeamtungsplänen von Kultusminister Frank Haubitz (parteilos). Da nicht alle Lehrkräfte verbeamtet werden könnten und Haubitz dies auch nur für Vollzeitkräfte plane, würden die Unterschiede in den Lehrerzimmern nur größer, sagte die GEW-Vorsitzende Uschi Kruse am Montag in Dresden. Alle in der DDR ausgebildeten ... Mehr lesen »

Scheidender Beamtenbund-Chef befürchtet ohne Quereinsteiger Zusammenbruch der Nachwuchsgewinnung

Es werde "geklagt und auch gewonnen": DBB-Chef Dauderstädt zu den Nullrunden im höheren Dienst in NRW. Foto: DBB

Vorlesen BERLIN. Der scheidende Beamtenbund-Chef Klaus Dauderstädt sorgt sich um die Funktionsfähigkeit des öffentlichen Dienstes in Deutschland, die Schulen eingeschlossen. Den hohen Anteil an Querseinsteigern bei Lehrer-Neueinstellungen sieht Dauderstädt kritisch; dennoch müsse die Wettbewerbsfähigkeit des öffentlichen Dienstes gegenüber der Privatwirtschaft gesteigert werden. Unmittelbar vor dem Gewerkschaftstag des Beamtenbunds dbb hat der scheidende dbb-Chef Klaus Dauderstädt eine Stärkung des Staatsdienstes gefordert. ... Mehr lesen »

Auch dafür sorgt der Lehrermangel: Thüringen verbeamtet wieder Lehrer – erste Ernennungsurkunden wurden übergeben

Vorlesen ERFURT. Jahrelang haben tariflich angestellte Lehrer in Thüringen auf ihre Verbeamtung warten müssen. Am heutigen Dienstag hat das Bildungsministerium erstmals wieder Ernennungsurkunden  übergeben- an neueingestellte Lehrer sowie an Pädagogen, die in Kürze die Altersgrenze von 47 Jahren überschreiten werden. Die anderen Lehrer werden am 1. Oktober verbeamtet. Insgesamt hatten mehr als 2110 Lehrer einen Antrag gestellt. Ursprünglich war auch ... Mehr lesen »

Niemand will aufs Land – Landtag in Mecklenburg-Vorpommern debattiert über Lehrermangel

Vorlesen SCHWERIN. Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) hat Probleme bei der Gewinnung junger Lehrer für Schulen auf dem Lande eingeräumt, hält Lösungsvorschläge der Linken aber für unzureichend. Es sei wichtig, künftige Lehrer schon während des Studiums mit dem ländlichen Raum vertraut zu machen. Mit der Bereitstellung von Praktikumsplätzen dort und der Übernahme zusätzlicher Fahrtkosten aber sei das nur begrenzt möglich. «Sie schaffen ... Mehr lesen »

Thüringen will wieder verbeamten, jetzt fehlen Amtsärzte

Ärzte verschreiben zu viele Antibiotika. Foto: heipei / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen ERFURT. Mit Beginn des neuen Schuljahres können alle Thüringer Lehrer unter 47 den Beamtenstatus erwerben, wenn sie dies wollen. DA es dafür an Amtsärzten mangelt, sollen jetzt Hausärzte einspringen. Angesichts der Personalengpässe bei Amtsärzten in Thüringen springen nun Hausärzte ein, um Lehrer zu untersuchen, die sich verbeamten lassen wollen. «Lehrer können zu ihrem Hausarzt gehen und ihm mitteilen, wo ... Mehr lesen »

Pädagogenmangel: Thüringen will Lehrer wieder verbeamten – und hofft, damit wieder mehr Kandidaten zu finden

Vorlesen ERFURT. Thüringen soll für neue Lehrer interessanter werden. Das Kabinett hat dafür die Weichen gestellt und die Verbeamtung wieder eingeführt. Manchen geht das nicht weit genug. In Thüringen können sich Lehrer wieder verbeamten lassen. Das rot-rot-grüne Kabinett machte dafür am Dienstag nach monatelanger Diskussion den Weg frei. Demnach erhalten Lehrer mit Beginn des neuen Schuljahres im Sommer den Beamtenstatus, ... Mehr lesen »

GEW: Verbeamtung von Lehrern löst nicht alle Probleme – Arbeitsbedingungen sind auch ein Thema

Vorlesen ERFURT. Vor der für diesen Dienstag erwarteten Entscheidung des rot-rot-grünen Kabinetts zur Verbeamtung von Lehrern warnt die Bildungsgewerkschaft GEW vor übertriebenen Erwartungen. Ein solcher Schritt könne nur einen Teil der Probleme lösen, erklärte die Landesvorsitzende Kathrin Vitzthum am Montag in Erfurt. «Die Schaffung attraktiver Arbeitsbedingungen ist lange verschlafen worden.» Thüringen will zum neuen Schuljahr Lehrer wieder verbeamten, wenn sie ... Mehr lesen »

Klaubert will Lehrer ab Sommer wieder verbeamten – Rechnungshof: Das löst den Lehrermangel nicht. Wichtiger: bessere Arbeitsbedingungen!

Will zusätzliche Lehrkräfte gewinnen: Die Thüringer Bildungsministerin Birgit Klaubert. Foto: Ralf Roletschek / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Vorlesen ERFURT. Thüringens Lehrer sollen wieder Beamten werden, wenn sie es wollen. Rot-Rot-Grün erhofft sich dadurch mehr Pädagogen, die ins Land kommen. Der Landesrechnungshof dämpft aber nun die Erwartungen. Er hält bessere Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte für zielführender. Thüringens Rechnungsprüfer warnen vor zu großen Erwartungen an die Wiederverbeamtung von Lehrern. Ein Mangel an Fachlehrern könne allein dadurch nicht verhindert werden, sagte ... Mehr lesen »

Lehrer wieder verbeamten? SPD dafür, Grüne und Linke dagegen

Vorlesen ERFURT. Sollen Lehrer in Thüringen wieder verbeamtet werden? Die rot-rot-grüne Koalition unter Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) streitet darüber: Die SPD ist dafür, Linke und Grüne sind dagegen. Die Diskussion darüber dürfte nun wieder Fahrt aufnehmen. In der rot-rot-grünen Koalition gibt es unterschiedliche Auffassungen darüber, ob Lehrer wieder verbeamtet werden sollen. «Wer meint, mit einer Lehrerverbeamtung allein würden die Probleme im Bereich ... Mehr lesen »