Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Verfassungsschutz

Schlagwörter Archiv: Verfassungsschutz

Feed Abonnement

Islamismus: Lehrer auf schmalem Grat im Umgang mit Salafisten

Es gibt keine einfachen Schablonen mit denen Salafisten auf den ersten Blick zu erkennen sind. Foto: ChrisPearce / flickr (CC BY 2.0)

BREMEN. Die Rekrutierungsversuche radikal-islamischer Salafisten unter Schülern folgen selten klassischen Mustern. Auch an ihrer Kleidung sind radikalisierte Muslime auf dem Schulhof nicht unbedingt zu erkennen. Lehrer stellt das im Alltag vor neue Herausforderungen. Muslimische Schüler wollen plötzlich während des Unterrichts beten. Sie gehen nicht mit auf Klassenfahrten oder zum Schwimmen. Sie hüllen sich in lange Kleider und binden ihr Kopftuch ... Mehr lesen »

Islamisten-Szene: Junge Bildungsverlierer sind es, die sich dem IS anschließen

Merchandising zum Terror: Mit solchen T-Shirts sprechen Islamisten junge Menschen an. Screenshot

BERLIN. Jung, männlich, kriminell – und mit gescheiterter Bildungskarriere. So sieht nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes ein typischer Freiwilliger aus, der von Deutschland aus in den Krieg nach Syrien und den Irak zieht, um dort auf Seiten des „Islamischen Staats“ zu kämpfen. Der Verfassungsschutz hat die Lebensläufe von fast 400 Islamisten aus Deutschland analysiert. Die „Berliner Morgenpost“ zitiert aus dem unveröffentlichten ... Mehr lesen »

Vergleich vor Gericht: Salafist darf nicht mehr unterrichten

DÜSSELDORF. Im Kündigungsverfahren zwischen einem Elektrotechnik-Lehrer aus Duisburg dem Kontakte zu Al Kaida nachgesagt werden, einigen sich die Parteien auf einen Vergleich. Ein wegen salafistischer Ansichten fristlos gekündigter Berufsschullehrer aus Duisburg wird nicht in den Schuldienst zurückkehren. Beide Parteien hätten sich im Kündigungsschutzverfahren auf einen Vergleich geeinigt, teilte das Düsseldorfer Arbeitsgericht mit. Zum Inhalt des Vergleichs sei Stillschweigen vereinbart worden. ... Mehr lesen »

Burschenschaften rechnen mit kontroverser Neonazi-Debatte

EISENACH. Der Deutschen Burschenschaft steht angesichts der Diskussionen um rechtsextreme Tendenzen auf ihrem Treffen in Eisenach eine Zerreißprobe bevor. Die Debatten über «unschöne» interne Themen lähmten die Verbandsarbeit zunehmend, sagte Vorstandsmitglied Michael Schmidt am Donnerstag. Er rechne mit einer kontroversen und emotionalen Debatte. Eine Ende 2011 gegründete Initiative «Burschenschafter gegen Neonazis» wirft dem Dachverband vor, Rechtsextremen ein Podium zu geben. ... Mehr lesen »

Union will Verteilung von Gratis-Koran vor Schulen verbieten

BERLIN. Anhänger der radikal-islamischen Salafisten-Bewegung haben damit begonnen, eine deutsche Übersetzung des Koran in zahlreichen deutschen Städten und im Internet gratis zu verteilen. Die Union will die Aktion nun stoppen  – insbesondere vor Schulen. Dies berichtet die „Rheinische Post“. Bereits seit Monaten werden im großen Stil Korane verteilt – mittlerweile im gesamten Bundesgebiet. Kostenlose Korane soll es unter anderem in ... Mehr lesen »