Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Veruntreuung

Schlagwörter Archiv: Veruntreuung

Feed Abonnement

Volkshochschulverband fordert Schadenersatz von Buchhalterin

Misswirtschaft, Unterschlagung, Führungsversagen. Nun klärt das Arbeitsgericht Düsseldorf, ob dem Volkshochschulverband Schadenersatz zusteht. Foto: FaceMePLS / flickr (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Der Verbandsdirektor und der Verwaltungsleiter mussten gehen. Nun startet das gerichtliche Nachspiel. Der Finanzskandal beim Volkshochschulverband beschäftigt jetzt das Arbeitsgericht. Es geht um die Buchhalterin, die beim nordrhein-westfälischen Landesverband der VHS rund 1,4 Millionen Euro veruntreut haben soll. Das Arbeitsgericht Düsseldorf will klären, ob dem Volkshochschulverband NRW Schadenersatz zusteht. Die Buchhalterin soll nach Angaben des Gericht in den Jahren ... Mehr lesen »

Volkshochschulen: Buchhalterin veruntreut 1,4 Millionen Euro

DÜSSELDORF. Misswirtschaft, Unterschlagung, Führungsversagen – ein Prüfbericht zeigt einen ungeahnten Sumpf beim NRW-Landesverband der Volkshochschulen. Das hat personelle Konsequenzen für die Führung. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits. Eine Buchhalterin soll beim Landesverband der Volkshochschulen (VHS) seit 2004 über 1,4 Millionen Euro veruntreut haben. Das bestätigte die Vorstandsvorsitzende der VHS NRW, Wittens Bürgermeisterin Sonja Leidemann (SPD). Darüber hinaus attestiert eine von ... Mehr lesen »