Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Videoüberwachung

Schlagwörter Archiv: Videoüberwachung

Feed Abonnement

Kritik an zunehmender Videoüberwachung in Schulen: „Jeder Arbeitgeber würde in solchen Fällen Probleme bekommen“

Schüler und Lehrer haben grundsätzlich das Recht, sich unbeobachtet an der Schule zu bewegen. Foto: MichaelGaida / Pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen HALLE. Immer mehr Schulen in Sachsen-Anhalt setzen auf Kameras, meist um Vandalismus zu verhindern. Das bringe nicht viel und einige Schulen treiben die Überwachung zu weit, kritisiert Datenschützer Harald von Bose. Sachsen-Anhalts Datenschutzbeauftragter Harald von Bose kritisiert eine zunehmende Videoüberwachung an Schulen. «Wenn die Schulen Einbrüche verhindern wollen, müssen sie nicht tagsüber filmen», sagte von Bose der in Halle ... Mehr lesen »

Schulrecht: Überwachung an Schulen – wann sind Kameras gegen Diebstahl und Vandalismus erlaubt?

Vorlesen DORTMUND. In unserer Schulrechts-Serie erklären Schuljuristen aktuelle Probleme aus Ihrer Beratungspraxis – eine Kooperation mit dem Verband Bildung und Erziehung, VBE NRW) . Das Problem: An unserer Schule haben wir große Probleme mit Diebstahl und Vandalismus. Unser Schulleiter ist daher nun auf die Idee gekommen, Kameras zu installieren um die Täter schneller ausfindig machen zu können. Ist das erlaubt? Die ... Mehr lesen »