Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Waldpädagoge

Schlagwörter Archiv: Waldpädagoge

Feed Abonnement

Im Wald, da sind die Räuber? Falsch – heute tummeln sich Waldpädagogen zwischen den Bäumen (immer mehr davon jedenfalls)

"Draußenschule" heißt, einmal in der Woche mit den Schülern nach draußen zu gehen. (Foto: twicepix/Flickr CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HUNDISBURG. In der heutigen Zeit sehen Kinder oft den Wald vor Bäumen nicht. Doch Lernen in der Natur fördert das Denken. Wie schön es ist, draußen zu sein, vermitteln Waldpädagogen. Die haben einen besonderen Zertifikats-Lehrgang absolviert. Immer mehr gibt es davon. Als Axel Ott vorsichtig seine Hand öffnet, sind neugierige Kinderaugen auf ihn gerichtet. Plötzlich hallt ein lautes «Ihgitt» durch den ... Mehr lesen »

Der Wald als Klassenzimmer: Kindern fehlt Bezug zur Natur

"Draußenschule" heißt, einmal in der Woche mit den Schülern nach draußen zu gehen. (Foto: twicepix/Flickr CC BY-SA 2.0)

Vorlesen LEUPOLDISHAIN. Es soll Kinder geben, die in einer Rinderherde die Lila Kuh vermissen. Selbst Schulkinder offenbaren manchmal große Lücken, wenn es um Tiere und Pflanzen geht. Sachsens Schulkinder sollen möglichst viel über ihre Heimat wissen und dabei auch Lehrstunden in der Natur erhalten. Aus diesem Grund verbessert der Freistaat die Ausbildung sogenannter Waldpädagogen. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Ministerien ... Mehr lesen »