Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Wettbewerb

Schlagwörter Archiv: Wettbewerb

Feed Abonnement

Vor allem kommerzielle Zwecke: Bundesländer gegen Grundschulwettbewerb

Aus mehrerern Bundesländer kommt Kritik am Amazon-Wettbewerb für Grundschulen. Ob er 2017 ein viertes Mal aufgelegt wird, ist noch offen. (Symbolbild)

DÜSSELDORF. Immer wieder einmal fällt der Onlinehändler Amazon mit Marketingideen für Schulen auf, die zumindest in der Grauzone des Erlaubten angesiedelt sind oder diese auch überschreiten. Dazu zählt wohl auch der Grundschulschreibwettbewerb „Kindle Storyteller Kids“. Mehrere Bundesländer betrachten die Aktion als Werbung und sehen die Teilnahme von Schulen als unzulässig an. Hessen hat bereits die Teilnahme an künftigen Runden untersagt. ... Mehr lesen »

Wettbewerb: Schleswig-Holstein fördert Projekte zum Lernen mit digitalen Medien

Bald für jeden Schüler? Tablet-PC . Foto: vernieman / flickr (CC BY 2.0)

KIEL. Schulen in Schleswig-Holstein können sich ab sofort für den Wettbewerb „Lernen in einer digitalen Gesellschaft“ bewerben. „Kinder und Jugendliche müssen für die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft ausgebildet sein“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) zum Start des Wettbewerbs. „Erfolgsversprechende und vorbildliche Schulvorhaben“, die das Lernen mit digitalen Medien für die Schüler ermöglichen, sollen gefördert werden. Insgesamt stellt das Ministerium für ... Mehr lesen »

Thema Kinderarbeit: Materialien und Ideen für den Unterricht

Arbeit für Kinder unter 14 ist in Peru verboten. Foto: Christian Herrmanny

BERLIN. Kinderrechte sind keine Selbstverständlichkeit. Das schreibt die Kindernothilfe in einer Pressemitteilung und verweist auf die „mehr als 85 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit“, die „unter ausbeuterischen, gefährlichen und schädlichen Bedingungen“ arbeiten müssen. Das international tätige Hilfswerk will das Thema daher mithilfe ihrer Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ in die Schulen tragen und stellt dafür online Ideen sowie Lehrmaterialien zur Verfügung. ... Mehr lesen »

Wettbewerb sucht innovative Ideen für den Einsatz digitaler Medien in Klassenzimmern und Hörsälen

Tafel mit Zukunft: Interaktives Whiteboard. Foto: Dell's Official Flickr Page / Flickr (CC BY 2.0)

FRANKFURT AM MAIN. Der Wettbewerb „Digitales Lernen: Reality, Science & Fiction“ richtet sich an Lehrer, Hochschuldozenten, Schüler und Studierende. Sie sollen Projekte mit digitalen Medien in Lehr- und Lernkontexten einreichen oder Ideen zur Frage beitragen, wie Lernen und Lehren in einer digitalen Zukunft aussehen könnte, so der Organisator des Wettbewerbs, das Frankfurter Technologiezentrum [:Medien] der Frankfurt University of Applied Sciences. In ... Mehr lesen »

Wettbewerb prämiert bestes Unterrichtsprojekt im digitalen Klassenzimmer

Bald für jeden Schüler? Tablet-PC . Foto: vernieman / flickr (CC BY 2.0)

FRANKFURT AM MAIN. Die Initiative „Digitale Bildung neu denken“ der Samsung Electronics GmbH startet zum 2. Schulhalbjahr 2014/2015 zum vierten Mal den bundesweiten Schulwettbewerb „Ideen bewegen“. Bewerben können sich ab sofort Klassen und Projektgruppen der Klassenstufen 7 bis 11 an weiterführenden Schulen. Die Bewerbung für den Wettbewerb besteht aus einem Konzept zu einem Unterrichtsprojekt, das im digitalen Klassenzimmer umgesetzt werden ... Mehr lesen »

Oberstufenschüler in NRW sollen sich mit der Heimat auseinandersetzen

Blick auf Soest

DÜSSELDORF. Für Schüler, die das Abitur anstreben, ist das Erlernen wissenschaftlichen Arbeitens elementarer Unterrichtsbestandteil. Mit einem Wettbewerb sollen sie in Nordrhein-Westfalen dazu gebracht werden, sich dabei mit Ihrer Heimat auseinanderzusetzen. Facharbeiten sind als „kleine Hausarbeiten“ ein Leistungsnachweis der gymnasialen Oberstufe und sollen Schülerinnen und Schüler zu ersten Erfahrungen und Kenntnissen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens verhelfen. Die Schülerinnen und Schüler ... Mehr lesen »

Bayern: Landkreis Neu-Ulm will „Bildungsregion“ werden

NEU-ULM. Seit Ende Mai können sich die Landkreise und kreisfreien Städte Bayerns um den Titel „Bildungsregion“ bewerben, genutzt wurde die Chance bislang noch nicht. Neu-Ulm will jetzt voran gehen.  Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hatte Ende Mai den Startschuss für das Projekt gegeben. Seither können sich Landkreise und kreisfreie Städte für den Titel qualifizieren. 27 von ihnen beteiligten sich an der Initiative, ... Mehr lesen »

Der Gedenktag der Schüssel: Wettbewerb um Schultoiletten

BERLIN. Dass es mittlerweile Gedenktage für wirklich ALLES gibt, beweist der Gedenktag des 19. Novembers. Dabei handelt es sich um den „Welttoilettentag“. Die bislang unauffällige Organisation „German Toilet Organisation e. V.“ (GTO) will diesen Tag angemessen feiern, indem sie einen Schultoilettenwettbewerb ausruft. Partner der Organisation sind allerdings die gar nicht so unbekannten Unternehmen aus der Sanitärbranche 3B Dienstleistungen, CWS-boco, Hansgrohe ... Mehr lesen »

„Jugend forscht“: Anmeldungen noch bis 30. November

HAMBURG. Jugendliche können sich noch bis zum 30. November für eine neue Runde bei «Jugend forscht» anmelden. Zunächst reicht es aus, wenn Jugendliche ihr Forschungsthema festlegen. Das Thema kann frei gewählt werden, muss aber in eines der sieben Fachgebiete passen: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik oder Technik. Bis Anfang 2013 können die Nachwuchsforscher dann in der Schule oder zu ... Mehr lesen »

Schülerteam aus Bargteheide gewinnt Wettbewerb «Forschen auf See»

HAMBURG. Die Anne-Frank-Schule Bargteheide hat beim Jugend-Meereswettbewerb «Forschen auf See» den ersten Preis gewonnen. Die 14-jährigen Schüler Finja Jaquet, Lykke Ibbeken und Jonas Schlie hatten das Verhalten von Miesmuscheln und Seepocken bei unterschiedlich saurem Meerwasser untersucht. Nach ihren Erkenntnissen lähmt die zunehmende Ozeanversauerung durch den Klimawandel das Fressverhalten von Meerestieren mit Kalkschalen. Für ihre Arbeit wurden sie auf der Messe ... Mehr lesen »