Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Zwergschulen

Schlagwörter Archiv: Zwergschulen

Feed Abonnement

Zwergschulbereinigung mit Augenmaß? Neun kleine Grundschulen in Rheinland-Pfalz müssen schließen

Der 1200-Einwohner Ort Klotten: Idyllisch an der Mosel gelegen, doch bald wohl ohne eigene Grundschule. Foto: Steffen Schmitz (Carschten) / Wikimedia Commons, (CC BY-SA 3.0 de)

Vorlesen MAINZ. Von 41 überprüften Zwergschulen sind am Ende neun übrig geblieben. Mit Ende des Schuljahres sollen sie geschlossen werden, weil sie im kommenden Schuljahr keine drei Klassen mehr zu Stande bringen werden. Gut 200 Kinder müssen sich damit auf weitere Schulwege einstellen. Erntet Kultusministerin Hubig bei Lehrerverbänden zumindest Zustimmung, kommt von CDU und Eltern Protest. Die Ministerin appellierte indes ... Mehr lesen »

Eisenmann will Zwerggrundschulen erhalten, doch die Konzepte dazu soll die Schulseite liefern

Dorfschule

Vorlesen STUTTGART. Den Erhalt von Zwergschulen hält Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann für problematisch. Ein Konzept zur Schließung der rund 800 kleinen Grundschulen im Land werde es aber nicht geben. Trotz Lehrermangels will Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) so genannte Zwerggrundschulen auf dem Land erhalten. «Es wird kein Schließkonzept für kleine Grundschulen geben», sagte sie dem «Reutlinger General-Anzeiger». In Zeiten des Lehrermangels ... Mehr lesen »

Erste Schließung beschlossen – noch 39 Dorfschulen in Rheinland-Pfalz stehen auf der Kippe

Der 1200-Einwohner Ort Klotten: Idyllisch an der Mosel gelegen, doch bald wohl ohne eigene Grundschule. Foto: Steffen Schmitz (Carschten) / Wikimedia Commons, (CC BY-SA 3.0 de)

Vorlesen MAINZ/KLOTTEN. Ein „dringendes öffentliches Interesse an der Aufhebung der Schule“ bringt das Ende für die Grundschule im rheinland-pfälzischen Klotten an der Mosel. Als erste von 41 Dorfschulen, deren Fortbestand akut gefährdet ist, wird sie zum kommenden Schuljahr geschlossen. Da den Schulträgern eigentlich eine Frist bis Oktober eingeräumt worden war, in der sie ein Fortführungskonzept vorlegen könnten, erwägt der Gemeinderat ... Mehr lesen »

Hubig unter Druck: ‘”Wir werden lebendig begraben” – Der Widerstand gegen Schließung der Dorfschulen formiert sich

Grenzen des Machbaren: Bildungsministerin Hubig. Foto: Sven Teschke / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen MAINZ. Im Hunsrück formiert sich Widerstand gegen die mögliche Schließung kleiner Grundschulen. Eltern und Bürgermeister wollen am Mittwoch vor dem Landtag in Mainz demonstrieren. Die CDU will das Schulgesetz ändern. Und das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hofft auf einvernehmliche Lösungen. Die Wendelinus-Grundschule im Hunsrückdorf Lieg ist eine von 41 Schulen, die wegen ihrer geringen Schülerzahl auf eine mögliche Schließung hin überprüft ... Mehr lesen »

Eisenmann für Zusammenlegung kleiner Grundschulen

Dorfschule

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann hat sich in eine Zeitungsinterview für die Bündelung kleiner Grundschulen ausgesprochen. Andernfalls sei das Problem des Unterrichtsausfalls nicht zu lösen. Zwang ausüben will sie jedoch nicht. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hält die kleinteiligen Grundschulstandorte im Land für problematisch. «Es gibt den verständlichen Wunsch der Eltern und Kommunen, eine möglichst nahe Beschulung zu sichern», sagte ... Mehr lesen »

Ministerium stellt Leitlinien für kleine Grundschulen auf – VBE warnt vor “einem Sparkurs zu Lasten der regionalen Bildungsversorgung”

Vorlesen MAINZ. Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium hat die Leitlinien für die Überprüfung kleiner Grundschulen endgültig festgezurrt – und damit Kritik der Opposition auf sich gezogen. Zuletzt seien noch Stellungnahmen kommunaler Spitzenverbände sowie von Lehrer-, Eltern- und Schülervertretern ausgewertet worden, sagte eine Ministeriumssprecherin am Mittwoch. Letztlich habe es nur noch kleinere Änderungen gegeben. Wenn sieben Schüler und die Lehrerin da sind, ist ... Mehr lesen »

Minischulen in Sachsen-Anhalt können bleiben – doch wer finanziert die Sanierung?

Dorfschule

Vorlesen MAGDEBURG. Ein fraktionsübergreifender Kompromiss könnte zahlreichen Zwergschulen in Sachsen-Anhalt die Rettung bringen. Statt 80 reicht nun unter Umständen auch eine Zahl von 60 Schülern aus, eine Schule zu erhalten. Bei der Sanierung können sich aber finanzielle Probleme ergeben. Kleine Grundschulen mit 60 Schülern haben in Sachsen-Anhalt auf dem Land wieder eine Chance. Sein Haus arbeite derzeit an einer Veränderung ... Mehr lesen »

Dieses Jahr schließen in Sachsen-Anhalt 30 Minischulen

Schon lange geschlossen: Die ehemalige Dorfschule im brandenburgischen Biesenbrow. Foto: Jonas Rogowski / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen MAGDEBURG. In Sachsen-Anhalt sollen Schulen mit weniger als 60 Schülern geschlossen werden. Bis Ende des Jahres trifft dieses Schicksal 30 Schulen im Land -weniger als zunächst erwartet. Elternrat und ein Grundschul-Bündnis fordern dennoch vehement einen Masterplan von Kultusminister Dorgerloh. In Sachsen-Anhalt müssen zum Schuljahresende weniger Schulen schließen als ursprünglich angenommen. 30 Einrichtungen müssten wegen zu geringer Schülerzahlen abgewickelt werden, ... Mehr lesen »

Schule und Kindergarten auf Sylt schließen

Vorlesen SYLT. Der demografische Wandel macht auch vor der Insel Sylt nicht halt. Immer weniger junge Familien leben auf der Insel, der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen und die Schülerzahlen sinken.  Schulen und Kindergärten schließen. Lokalpolitiker machen auch die hohen Immobilienpreise verantwortlich. Am Ende wird Andrea Ernst die Tür hinter sich zumachen und den Kindergarten Kampen auf Sylt abschließen. Ausräumen, nein, das ... Mehr lesen »

Sachsen-Anhalt: Landesregierung gegen Minischulen

Vorlesen MAGDEBURG. Grundschulen müssen künftig mindestens 60 Schüler haben. Das Land will damit bis zu 200 Lehrerstellen sparen. Die Landesregierung will somit extrem kleine Schulen nicht mehr dulden. Von Sommer 2014 an soll jede Grundschule in dünn besiedelten Gebieten mindestens 52 Schüler haben. Drei Jahre später soll die Mindestzahl auf 60 steigen, wie Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) nach einer Kabinettssitzung ... Mehr lesen »