Start Ex-Kultusminister Wöller kehrt an Hochschule zurück Roland Wöller war als Kultusminister zurückgetreten, weil er die Bildungspolitik seiner Partei nicht mittragen wollte; Foto: Staatsministerium für Kultus und Sport

Roland Wöller war als Kultusminister zurückgetreten, weil er die Bildungspolitik seiner Partei nicht mittragen wollte; Foto: Staatsministerium für Kultus und Sport

Roland Wöller war als Kultusminister zurückgetreten, weil er die Bildungspolitik seiner Partei nicht mittragen wollte; Foto: Staatsministerium für Kultus und Sport

Roland Wöller war als Kultusminister zurückgetreten, weil er die Bildungspolitik seiner Partei nicht mittragen wollte; Foto: Staatsministerium für Kultus und Sport

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

Großer Erfolg zum Jubiläum: Der 10. Deutsche Schulleitungskongress (DSLK) zeigte Perspektiven...

0
DÜSSELDORF. Mutmach-Treffen in schwieriger Zeit: Die Jubiläumsausgabe des Deutschen Schulleitungskongresses (DSLK) in Düsseldorf ist am Wochenende unter Beifall der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Ende...