Start Chef von Boeing ist um Bildung der Schüler in den USA besorgt James McNerney sorgt sich, dass seinem Unternehmen dank des schlechten US-amerikanischen Schulsystems bald der Nachwuchs fehlt. Foto: Boeing

James McNerney sorgt sich, dass seinem Unternehmen dank des schlechten US-amerikanischen Schulsystems bald der Nachwuchs fehlt. Foto: Boeing

James McNerney sorgt sich, dass seinem Unternehmen dank des schlechten US-amerikanischen Schulsystems bald der Nachwuchs fehlt. Foto: Boeing

McNerney sorgt sich, dass seinem Unternehmen dank des schlechten US-amerikanischen Schulsystems bald der Nachwuchs fehlt. Foto: Boeing

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

didacta setzt auch digital ein Ausrufezeichen: 23.000 Teilnehmende

0
Starkes Interesse an der virtuellen Ausgabe der größten Bildungsmesse in Europa / Online-Event begeistert rund 23.000 Teilnehmende STUTTGART. Die didacta digital, die gestern in Stuttgart...