Konrad_Liessmann

Nach der vielbeachteten „Theorie der Unbildung“ nun die Praxis. Der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann. Foto: Zsolnay Verlag /Heribert Corn.

Konrad Paul Loesmann vor einer Scheibe

Oft gelesen

Aktuelle Pressemeldungen

Digitale Berufsorientierung in der Schule – So geht’s richtig

0
Rund 60 % der Jugendlichen wünschen sich eine bessere Berufsorientierung in der Schule, so das Ergebnis einer Umfrage des Ausbildungsportals AZUBIYO. Wir zeigen Ihnen,...