KMK rührt die Werbetrommel für das duale System (zu spät?) – Eisenmann: Berufliche Bildung ist „keineswegs eine Nebenstraße“

STUTTGART. Die berufliche Bildung in Deutschland hat ein international gutes Image. Doch die Nachfrage nach Lehrstellen lässt nach, die Studienneigung nimmt zu. Die Kultusministerkonferenz will die Werbetrommel für die duale Bildung rühren. Ob das gelingt? Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Susanne Eisenmann (CDU), plädiert dafür, berufliche Bildung als gleichwertig mit der akademischen Bildung zu sehen. «Sie ist … KMK rührt die Werbetrommel für das duale System (zu spät?) – Eisenmann: Berufliche Bildung ist „keineswegs eine Nebenstraße“ weiterlesen