Start 2018 Juni

Monatliche Archive: Juni 2018

Ein Plädoyer für die Inklusion: Gleiche Rechte für alle, auch für behinderte Kinder, sind...

BERLIN. Die aktuell verhandelte Klage einer Bremer Schulleiterin gegen die Inklusion (News4teachers berichtete) macht einmal mehr deutlich: Es gibt massive Probleme bei der Umsetzung...

Neuer Leitfaden für Lehrer soll Rechtschreibung der Schüler verbessern

STUTTGART. Bei der Rechtschreibung sind Baden-Württembergs Schüler keine Überflieger - eine Handreichung für die Lehrer soll zu besseren Leistungen der Kinder und Jugendlichen beitragen. «Richtiges...
Die ostdeutschen Städte wollen Bund und Länder stärker in die Pflicht nehmen um beim Ausbau der digitalen Bildung mit anderen europäische Länder Schritt halten zu können. Foto: Michael Gaida / pixabay (CC0 1.0)

Digitale Arbeitsplattform «Logineo NRW» für Lehrer startet im Herbst

DÜSSELDORF. Mit einem Jahr Verzögerung soll die neue datengeschützte Computer-Arbeitsplattform für Lehrer im Herbst in einer Pilotphase starten. Die beteiligten Projektpartner unterzeichneten nun mit...

„Endlich wird in Deutschland aufgeräumt“: AfD-Politiker beflügeln “Entsorgungs”-Fantasien gegen parteikritische Lehrer

BERLIN. Die Kampagne der AfD gegen parteikritische Lehrkräfte wird immer schriller. Mit Facebook-Posts sorgen nun zwei AfD-Bundestagskandidaten für Empörung – sie fantasieren öffentlich darüber,...

Antisemitismus im Villenviertel – Berliner Elite-Schule unter Druck

BERLIN. Wieder schlägt Antisemitismus in Berlin hohe Wellen: Die deutsch-amerikanische John-F.-Kennedy-Schule steht wegen eines judenfeindlichen Mobbingfalls unter Druck. Ein Sticker auf dem Rücken mit einem...

Glücksspiel für die Bildung – neue Soziallotterie geht an den Start

Auf dem Glücksspielmarkt in Deutschland gibt es einen neuen Mitspieler: eine Lotterie, die Geld für Bildungsprojekte mobilisieren soll. Am kommenden Dienstag soll die erste Ausspielung der Bildungs-Chancen-Lotterie sein, die mit Hauptgewinnen im Wert von bis zu zwei Millionen Euro lockt.

Das Auschwitz Komitee kritisiert die Schulleitung der Kennedy-Schule

BERLIN. Das Internationale Auschwitz Komitee hat die antisemitischen Vorfälle an einer Berliner Schule scharf kritisiert. Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz reagierten mit Empörung auf die...
Schreibt die Inklusion gemeinsamen Unterricht vor - oder reicht ein gemeinsames Schulgebäude? Foto: Shutterstock

Prozessauftakt zur Inklusion: Schulleiterin vor Niederlage – Gericht zeigt sich skeptisch

BREMEN. Bremen will den Inklusionsunterricht an Schulen vorantreiben und Vorreiter sein. Eine Schulleiterin hält das an ihrem Gymnasium nicht für umsetzbar und klagt gegen...
Herzstück der deutschen Demokratie: der Bundestag. (Foto: Deutscher Bundestag/Marc-Steffen Unger)

Demokratie-Erziehung: Warum gängige Unterrichtsmethoden in der Praxis scheitern – eine Kritik

BERLIN. Eine rechtsstaatliche Demokratie wie unsere ist eine hoch komplexe Staatsform, deren Regeln von jungen Menschen erlernt werden müssen. Die gute Nachricht: Das kann...

Sibler: Bayern will mehr Grundschullehrer ausbilden

MÜNCHEN. Angesichts steigender Geburtenzahlen will die Staatsregierung in den kommenden Jahren mehr Grundschullehrer ausbilden als bisher. Für das Lehramt an Grundschulen solle es 700 zusätzliche...

Niedersachsen kommt bei der Lehrersuche voran – drohen trotzdem wieder Abordnungen?

HANNOVER. Die Sommerferien haben begonnen und noch wissen etliche Schulen nicht, mit wie vielen Lehrern sie im kommenden Schuljahr rechnen können. Das Land aber...

Die Humboldt-Universität gründet ein Institut für Islamische Theologie – aber ohne liberale Verbände

BERLIN. An der Humboldt-Universität wird jetzt ein Institut für Islamische Theologie ins Leben gerufen. Konservative Islam-Verbände haben dabei ein wichtiges Wort mitzureden. Nach monatelangen Diskussionen...
Sorgt für Empörung unter Grundschullehrkräften: Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann. Foto: Kultusministerium Baden-Württemberg

Bildungsplattform “ella” soll vom Landesrechnungshof überprüft werden

STUTTGART. Das millionenschwere Debakel des Landes mit der betriebsunfähigen Bildungsplattform «ella» muss auch aus Sicht der SPD-Fraktion vom Landesrechnungshof überprüft werden. «Was ella zum Desaster...

Wie die AfD Druck auf kritische Lehrer ausübt – neuester Fall: Kampagne gegen einen...

AACHEN. Die AfD nimmt für sich – wenn es darum geht, Muslime in Deutschland zu verunglimpfen („Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse“), politische...

Zentralrat ist gegen die Vertuschung von antisemitischen Fällen an Schulen

BERLIN. Nach einem neuen Fall von Antisemitismus an einer Berliner Schule fordert der Zentralrat der Juden, solche Probleme schnell zu melden. «Antisemitische Vorfälle müssen...

Oft gelesen