Rückschlag für die Digitale Bildung: Plattform “ella” verzögert sich – um Jahre

STUTTGART. Die baden-württembergische Landesregierung zieht bei «ella» die Reißleine. Die Bildungsplattform soll mit einem neuen technischen Partner umgesetzt werden. Das kann dauern. Die Opposition erwägt einen Untersuchungsausschuss. Die Schulen in Baden-Württemberg müssen zunächst ohne eine zentrale Bildungsplattform auskommen. Der Start des Online-Projektes «ella» verzögert sich wohl um mehrere Jahre. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) forderte die … Rückschlag für die Digitale Bildung: Plattform “ella” verzögert sich – um Jahre weiterlesen