Das Kinderhilfswerk verlangt, die Kinderrechte zu stärken – und Bildung zu verbessern

BERLIN. Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert an Bund, Länder und Kommunen, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr die Kinderrechte zu einer Leitlinie von Politik, Rechtsprechung und Verwaltungshandeln zu machen. “Wer verantwortlich handeln und dabei vor den zukünftigen Generationen bestehen will, muss die Interessen und Rechte von Kindern und Jugendlichen als einen ‘vorrangigen Gesichtspunkt’ … Das Kinderhilfswerk verlangt, die Kinderrechte zu stärken – und Bildung zu verbessern weiterlesen