Kretschmann dämpft Hoffnungen auf großen Stellenaufwuchs bei Lehrern

STUTTGART. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Hoffnungen auf deutliche Stellenzuwächse bei den Lehrern gedämpft. Er verwies am Dienstag in Stuttgart darauf, dass neue Stellen dauerhafte Mehrausgaben seien. Diese dauerhaften Mehrausgaben, so Kretschmann, müssten aber begrenzt werden, weil im Jahr 2020 die Schuldenbremse gelte. Diese besagt, dass die Bundesländer grundsätzlich keine neuen Schulden mehr machen … Kretschmann dämpft Hoffnungen auf großen Stellenaufwuchs bei Lehrern weiterlesen