Eisenmann kritisiert zunehmende Anspruchshaltung von Eltern gegenüber den Lehrern: “Das überfordert Schule irgendwann!”

STUTTGART. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann sieht die Anspruchshaltung von Eltern zunehmend als Problem für die Schulen an. Einerseits sei bei immer mehr Vätern und Müttern die Neigung festzustellen, sich vor ihrer Erziehungsverantwortung drücken zu wollen. Andererseits gebe es immer mehr extrem besorgte Eltern, die schon in der Grundschule Nachhilfe buchten, um Kindern den Weg ans … Eisenmann kritisiert zunehmende Anspruchshaltung von Eltern gegenüber den Lehrern: “Das überfordert Schule irgendwann!” weiterlesen