Brockhaus für Schulen: Zwischen Fakten und Fake News unterscheiden

0

Der online verfügbare Brockhaus Service für Schulen hilft Lehrerinnen und Lehrern dabei, Medienkompetenz zu vermitteln – mit geprüften und schülergerecht aufbereiteten Informationen sowie einem Recherchekurs zum Einstieg.

Medienkompetenz lässt sich mit dem Brockhaus Service leicht vermitteln. Foto: Shutterstock

Der Anstoß kam von der Leiterin der Schulbibliothek. Sie habe moniert, so berichtet Sabine Kottmann-Körver, Lehrerin und IT-Beauftragte der privaten Christophorusschule Königswinter, dass es kein aktuelles Lexikon in ihrem Bestand mehr gebe. Und wie sollten Schülerinnen und Schüler denn Informationen prüfen können, wenn ihnen keine valide Quelle zur Verfügung stehe? Was stimmt denn nun? Bei den Erläuterungen in den Brockhaus Nachschlagewerken sind die Nutzer auf der sicheren Seite: Jeder Beitrag ist von einer Fachredaktion erstellt und hilft jungen Lesern, zwischen Fakten und Fake News zu unterscheiden – also: Medienkompetenz zu entwickeln.

Anzeige


Schüler mit Recherche im Internet überfordert

Tatsächlich hatten auch schon die Lehrkräfte der Christophorusschule festgestellt, dass viele Schülerinnen und Schüler mit Aufträgen zur Recherche im Internet überfordert waren. „Vor allem die jüngeren werden von dem Angebot geradezu erschlagen“, sagt Sabine Kottmann-Körver. Das sei nun – mit der Einführung der Brockhaus Online-Nachschlagewerke – deutlich besser geworden: Die Erläuterungen im Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon seien altersgerecht. Die Schülerinnen und Schüler würden auch nicht mehr durch unzählige Links und Querverweise abgelenkt. Weiterführende Hinweise, anschauliche Grafiken und erläuternde Filme biete auch der Online Brockhaus für Schulen. Aber eben in begrenzter Zahl und nur solche, die tatsächlich zum Verständnis relevant seien. Jeder Lehrer und jeder Schüler der Christophorusschule, der sich in das Schulnetz einloggt, findet die Enzyklopädie auf dem Desktop.

Sabine Kottmann-Körver unterrichtet ITG (Informationstechnische Grundbildung). Sie erkundet derzeit die vielen Möglichkeiten, die das Brockhaus Angebot bietet – vor allem eben auch die Gelegenheiten zur Vermittlung von Medienkompetenz, die durch einen eigens entwickelten Online-Kurs zur Recherche-Kompetenz, der sich am KMK Kompetenzrahmen orientiert, unterstützt wird.

Sabine Kottmann-Körver hat erste Einheiten mit Zehntklässlern in einem Wahlpflichtkurs behandelt. Ergebnis: „Die Schülerinnen und Schüler waren toll bei der Sache.“ Das Feedback sei geradezu begeistert gewesen. Für sie als Lehrerin ist das Material eine Entlastung: eine aufwendige didaktische Einarbeitung ins Thema samt Aufbereitung von Materialien entfällt. Darüber hinaus bietet der Brockhaus Service auch eine erste Möglichkeit, Medienkompetenz dort zu vermitteln, wo sie am Ende gefordert ist: im Fachunterricht.

„Wir erobern uns das Angebot nach und nach“

„Für uns war die Einführung des Online Brockhaus Services für Schulen eine logische Folge unseres pädagogischen Konzeptes“, so erklärt Markus Wagner, stellvertretender Schulleiter des Raiffeisen-Campus‘, eines privaten „G8/GTS-Gymnasiums“ im rheinland-pfälzischen Dernbach. Denn die bereits umfassend digitalisierte Schule arbeitet engagiert mit offenen und schülerzentrierten Unterrichtsformen. Ein Drittel des Fachunterrichts einzelner Jahrgangsstufen findet in „Lernateliers“ statt, bei denen die Schüler weitgehend eigenständig komplexe Probleme bearbeiten.

Die Herausforderung: „Je offener die Lernformen sind“, so sagt Markus Wagner, „desto größer ist die Chance, dass Schülerinnen und Schüler massiv Fehler machen.“ Umso wichtiger sei es auf Lehrerseite, das Setting zu gestalten. Und auf geprüfte Informationen zu bauen. Beides erlauben die Online Brockhaus Nachschlagewerke, und auch dessen Recherchekurs zur Einführung in die Medienkompetenz sei enorm hilfreich. „Wir erobern uns das Angebot nach und nach“, sagt Wagner, „die Relevanz nimmt Woche für Woche zu“.

Sie sind Lehrerin oder Lehrer und möchten das Angebot des Brockhaus für Schulen unverbindlich testen? Hier erfahren Sie mehr: https://brockhaus.de/info/schulen/

“Gegen Fake-News”: Rheinland-Pfalz bietet seinen Schulen Zugang zum Online-Brockhaus an

 

 

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here