Eisenmann prescht vor: “Wir brauchen in Deutschland ein zentrales Abitur” – Philologen: Ja, aber auf bayerischem Niveau

STUTTGART. Mit unterschiedlichen Standards beim Abitur soll nach Meinung von Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann Schluss sein – zumindest mittelfristig. Die CDU-Politikerin sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland: «Wir brauchen in Deutschland innerhalb von fünf bis zehn Jahren ein zentrales Abitur und auch für andere Schulabschlüsse zentrale Prüfungen.» Dies heiße für das Abitur: «Am Ende muss es nicht … Eisenmann prescht vor: “Wir brauchen in Deutschland ein zentrales Abitur” – Philologen: Ja, aber auf bayerischem Niveau weiterlesen