„Riesensauerei“: Heil kritisiert Länder, die Lehrer über die Ferien arbeitslos machen

BERLIN. Jeden Sommer entlassen einige Bundesländer tausende befristet angestellte Lehrer – um sie im Herbst einzustellen. Diese Praxis,  mit der die Finanzminister einige Milliionen Euro einsparen, wird nun vom Bundesarbeitsminister mit markigen Worten kritisiert. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Praxis einiger Bundesländer wie Bayern kritisiert, angestellte Lehrer vor den Sommerferien in die Arbeitslosigkeit zu … „Riesensauerei“: Heil kritisiert Länder, die Lehrer über die Ferien arbeitslos machen weiterlesen