Landkreis lässt bei Lehrern und Schülern Fieber messen, bevor sie in die Schule dürfen

ALTENBURG. Der Landkreis Altenburger Land in Thüringen hat als Schulträger einen Hygieneplan für seine Schulen aufgestellt, der es in sich hat: Bei Schülern, Lehrern und allen anderen Schulmitarbeitern wird jeden Morgen mit einem Fieberthermometer die Körpertemperatur gemessen. Wer eine höhere als üblich aufweist, wird abgewiesen. Der Bildungsminister des Landes hält das für unangemessen. Allerdings zeigt … Landkreis lässt bei Lehrern und Schülern Fieber messen, bevor sie in die Schule dürfen weiterlesen