Lehrer aufgepasst! Diese Studenten helfen Ihnen bei der Abiturvorbereitung

0

Lehrerinnen und Lehrer kennen das Problem: Das neue Schuljahr steht an, und neben vielem anderen muss – wie in jedem Jahr – auch das Schuljahr der angehenden Abiturienten durchgeplant werden. Dabei sollen die Prüflinge bestmöglich auf das anstehende zentrale Abitur vorbereitet werden.

Jens Gröninger, Gründer von Abiklinik, kennt die Probleme von Schülerinnen und Schülern vor den Abiturprüfungen aus eigener Erfahrung. Foto: Abiklinik

Abiklinik, ein studentisches Netzwerk aus Mittelhessen, möchte Lehrerinnen und Lehrern unter die Arme greifen: Ziel der Studierenden ist es, angehenden Prüflingen in kostenlosen Impulsvorträgen zu erklären, worauf es in der perfekten Abiturvorbereitung ankommt.

Jens Gröninger und Philip Jung, Gründer von Abiklinik, kennen die Probleme der Schülerinnen und Schüler aus eigener Erfahrung.

Kostenlose Vortragsreihen für angehende Abiturienten

Die beiden Medizinstudenten werden seit Jahren von verschiedenen Stiftungen und Förderprogrammen unterstützt. Gemeinsam mit befreundeten Kommilitonen entstand die Idee, das eigene Wissen in Vortragsreihen an angehende Abiturientinnen und Abiturienten weiterzugeben.

“Im Unterricht selbst werden Schülerinnen und Schüler vor allem fachlich auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet. Unsere kostenlosen Vorträge ergänzen den Unterricht, dabei kommen vor allem Lernmotivation, Lernorganiation und der Ausblick auf die Zeit nach dem Abitur zur Sprache”, erklärt Philip Jung.

Abiklinik sucht zusätzliche Partnerschulen

Derzeit sucht Abiklinik weitere Schulen in Hessen, an denen sie auch im kommenden Jahr wieder kostenlose Impulsvorträge veranstalten möchte. “Das Feedback im vergangenen Jahr, sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrerinnen und Lehrern, war durchweg positiv. Darum möchten wir unser Schulnetzwerk gerne erweitern“, so Jung.

Hier können interessierte Lehrkräfte Kontakt zu Abiklinik aufnehmen.

Trotz Coronakrise: So machen Sie Ihre Schüler fit fürs Abitur!

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here