Berufsschullehrerin unter Opfern der Amokfahrt – Psychologen an der Schule

7

TRIER. Unter den Todesopfern der Amokfahrt in Trier befindet sich nach Angaben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums auch eine Berufsschullehrerin. «Das ist eine furchtbare Situation für das Kollegium wie die Schülerinnen und Schüler, die ihre Lehrerin sehr geschätzt haben», teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Mittwoch mit.

Das Entsetzen über das Geschehen ist groß. Foto: Shuttestock

Der schulpsychologische Dienst sowie Seelsorger kümmerten sich um die Schüler und Lehrer der Schule. «Fünf Menschen wurden sinnlos aus dem Leben gerissen», erklärte Hubig. «Meine Gedanken sind bei den Familien und Angehörigen der Verstorbenen.» dpa

Anzeige


7 KOMMENTARE

  1. Mein aufrichtiges Beileid für die Angehörigen .
    Was für eine sinnlose Tat
    Hoffentlich wird der Täter zur Rechenschaft gezogen und verurteilt.

  2. Auch von mir alles Liebe.
    Ich verstehe immer noch nicht, weshalb diese schrecklichen SUVs nicht schon lange verboten und beschlagnahmt wurden. Ich fürchte mich jeden Tag wenn diese Prolleltern mit diesen gefährlichen Waffen vor der Schule vorfahren. Ich rede ständig auf die Kinder ein, dass ihre Eltern diese Fahrzeuge verschrotten sollen. Aber diesen Kindern gefallen wohl solche Fahrzeuge.

    • @Lydia L 82

      Liebe @Lydia L 82,

      wenn das Ihre Meinung ist: Woher um Himmels Willen nehmen Sie sich das „Recht“ heraus, sich derart übergriffig in das Leben/Privatleben anderer Leute einzumischen?
      – Fahrzeuge (= fremdes Eigentum!) beschlagnahmen?
      – diese Fahrzeuge verschrotten (= fremdes Eigentum vernichten!)
      – „Ich rede ständig auf die Kinder ein, dass ihre Eltern diese Fahrzeuge verschrotten sollen.“ ???
      – Prolleltern???

      Was soll das denn?

      Und dann habe ich vor einigen Minuten erst das hier gelesen, da musste ich direkt noch einmal nachschauen, weil ich es kaum glauben konnte:

      “ Lydia L 82 2. Dezember 2020 um 08:01
      @Achim
      Füttere nicht den Troll (Fliewatüüt) der ist nur auf Krawall aus und jede Woche anderer Meinung nur um Unfriede zu stiften. Leider gibt es solche Menschen…“
      https://www.news4teachers.de/2020/11/hubig-raeumt-ein-in-diesem-jahr-wohl-doch-keine-laptops-mehr-fuer-lehrer/

      Gute Dame, die Respektlosigkeiten und haltlosen Anschuldigungen perlen ja nur so aus Ihrer Tastatur heraus …

      Und Sie sind hier (in diesem Forum) unterwegs, um … Frieden zu stiften?
      Unter einem Artikel über ein Todesopfer?

      „Denkt daran, liebe Brüder: Seid immer sofort bereit, jemandem zuzuhören; aber überlegt genau, bevor ihr selbst redet. Und hütet euch vor unkontrolliertem Zorn.“
      (16 Jakobus 1,19)

      • @ Pit
        Über die Meinung dieser Dame kann man ja nicht gross diskutieren, vor allem über die Tatsache, dass sie ihre Weltanschauung den Schülern versucht überzustülpen. Ich höre schon wie die Schüler das den Eltern erzählen und wie die es dann (zu Recht) weiterverbreiten. LehrerBashing Feuer frei!

        Aber, es sind 5 Opfer zu beklagen nicht nur eins. Warum zählen die nicht? Oder liegt es daran, dass 4 Stück nicht zum erlauchten Kreis der Lehrerschaft zählen? Es tut mir leid dies in einem solchen Zusammenhang anzuprangern, aber es hat was. Vergleichen Sie einfach Mal ganz neutral die Berichte über Wien und Paris…

        • @Dieter Molitor

          „Aber, es sind 5 Opfer zu beklagen nicht nur eins. Warum zählen die nicht?“
          Da bin ich ganz bei Ihnen, wie man so schön zu sagen pflegt.
          Siehe hier:
          “ Pit 2020 3. Dezember 2020 um 19:46
          Jedes Todesopfer und jede dauerhaft geschädigte Person sind ein Opfer zuviel!“

  3. Jedes Todesopfer und jede dauerhaft geschädigte Person sind ein Opfer zuviel!

    Dazu gehören auch Leute, die das mitanschauen mussten, ich habe vorhin einige Sätze im TV gesehen von einer Frau, die in der Nähe eines nicht mehr zu reanimierenden Menschen war, diese Person ist anscheinend noch vor Ort verstorben.

    Schrecklich und erschütternd!
    Und so unfassbar sinnlos.

Schreibe einen Kommentar zu D. Orie Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here