Kurzurlaub über Fronleichnam im Panarbora-Park: Jugendherberge und Naturerlebnispark geöffnet

0

Gute Neuigkeiten aus Waldbröl: Die Jugendherberge und der Na­turerlebnispark Panarbora mit seinem 40 Meter hohen Aussichtsturm und dem 1.635 Meter langen Baumwipfelpfad öffnen wieder!

Das Herzstück von Panarbora ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm. Über einen barrierefreien Rundweg gelangen die Besucher zur Aussichtsplattform. Copyright: DJH Rheinland, L. Dahmen

Die Jugendherberge startet am 28. Mai 2021. Übernachtungsgäste können direkt nach dem Einchecken das Gelände des Naturerlebnis­parks nutzen und draußen entspannen.

Für Tagesgäste ist der Naturerlebnispark mit seinen Angeboten ab dem 29. Mai 2021 von 11 bis 19 Uhr wieder geöffnet. Bis zum 06. Juni 2021 kann der Park täglich von 11 bis 19 Uhr besucht werden, danach ist er für Tagesbesucher von Freitag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Für Übernachtungsgäste gibt es täglich ein Frühstücksbuffet. An den Tagen, an denen der Park ebenfalls geöffnet ist, gibt es Mittag- und Abendessen als To-Go-Buffet. Hier können sich alle Gäste versorgen und ihre Speisen auf den gemütlichen Sitzgelegenheiten draußen verzehren. Wenn der Park für Tagesgäste geschlossen ist, werden die Übernachtungsgäste mit einem Lunchpaket für ein gemütliches Picknick versorgt.

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzauflagen sind für den Parkbe­such sowie für die Übernachtung in der Jugendherberge ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, eine offizielle Impfdokumentation oder ein Genesenennachweis erforderlich. Außer­dem muss vor Eintritt in den Park ein Kontaktformular ausgefüllt wer­den. Das Formular kann vor Ort beschriftet oder vorher unter www.panarbora.de heruntergeladen werden.

Alle aktuellen Informationen zum Tagesbesuch im Naturerlebnispark und zur Übernachtung in der Jugendherberge finden Sie unter www.panarbora.de

Kontakt:

Jugendherberge Waldbröl „Panarbora“
Naturerlebnispark
Leitung Kevin Deppe
Nutscheidstr. 1
51545 Waldbröl

Tel: 02291/908650

E-Mail: k.deppe@djh-rheinland.de

www.panarbora.de

Dies ist eine Pressemitteilung des DJH Rheinland.

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here