Inzidenz bei Schülern in Bayern steigt stark. Kultusministerium warnt vor Ansteckungen in Schulen

MÜNCHEN. In der ersten Schulwoche gingen in Bayern die Corona-Infektionszahlen zurück – aber nicht in der Altersgruppe der schulpflichtigen Kinder, dort gab es einen deutlichen Anstieg. Mit den Schultests dürften viele unentdeckte Infektionen zum Vorschein gekommen sein. Gleichwohl warnt das Kultusministerium davor, dass sich Kinder und Jugendliche auch in Schulen anstecken könnten – und mahnt … Inzidenz bei Schülern in Bayern steigt stark. Kultusministerium warnt vor Ansteckungen in Schulen weiterlesen