Corona-Krise: Schulen in Brennpunkten kämpfen gegen Lernlücken und Aggressionen an – geholfen wird ihnen nicht

BERLIN. „Deutlicher kann kaum gezeigt werden, dass Politik zugelassen hat, dass diejenigen, die sowieso schon in schwierigen sozialen Lagen aufwachsen, durch die Krise noch weiter abgehängt wurden“, stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann fest. Er spricht von einer „Schmach für die politisch Verantwortlichen“. Der Anlass: die Veröffentlichung des Schulbarometers, einer repräsentativen forsa-Umfrage unter Lehrerinnen und Lehrern im … Corona-Krise: Schulen in Brennpunkten kämpfen gegen Lernlücken und Aggressionen an – geholfen wird ihnen nicht weiterlesen