In nur einer Woche: Zahl ukrainischer Flüchtlinge an Schulen deutlich gestiegen

2

Die Zahl der aus der Ukraine geflüchteten Kinder und Jugendlichen, die an Schulen in Deutschland aufgenommen wurden, ist deutlich auf fast 92.000 gestiegen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Kultusministerkonferenz (KMK), die am Dienstag veröffentlicht wurden. Eine Woche zuvor hatte die Zahl der angemeldeten Schülerinnen und Schüler noch bei rund 65.000 gelegen.

Mehrere Hunderttausend Flüchtlingskinder aus der Ukraine – hier an der ukrainisch-rumänischen Grenze – werden in Deutschland erwartet. Foto: Shutterstock / Pazargic Liviu

Bayern (17.673), Nordrhein-Westfalen (14.700) und Baden-Württemberg (14.175) meldeten die bisher meisten Aufnahmen. KMK-Präsidentin Karin Prien hatte Mitte April eine mögliche Größenordnung von bis zu 400 000 geflüchteten Schülern genannt, die an den Schulen unterkommen könnten. Insgesamt werden in Deutschland etwa 11 Millionen Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar hat die Bundespolizei 400 632 Flüchtlinge aus der Ukraine in Deutschland festgestellt, überwiegend Frauen, Kinder und alte Menschen, wie das Bundesinnenministerium am Dienstag bei Twitter mitteilte. Da Ukrainer visumsfrei einreisen können, dürfte die tatsächliche Zahl der Kriegsflüchtlinge, die in Deutschland Schutz gesucht haben, höher liegen. dpa

KMK-Präsidentin Prien rechnet mit 400.000 ukrainischen Schülern – 24.000 zusätzliche Lehrkräfte nötig

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Andre Hog
2 Monate zuvor

Hmmm, ukrainische SuS sind bei uns in der Bildungsanstalt auch schon angekommen, die Arbeit mit ihnen läuft bereits seit gut 5 Wochen…von Unterstützung ist allerdings noch nichts zu sehen….und ich gehe fest davon aus, dass wir das – trotz personellem Unterhang – mit sog. „bordeigenen Mitteln“ wuppen werden / müssen.

Realist
2 Monate zuvor
Antwortet  Andre Hog

Nicht lange rumjammern. Stühle aus dem Keller holen und gut ist!