Streit in der Schule: 13-Jähriger verletzt Mitschülerin mit Messer am Bein

2

Ein 13-jähriger Junge hat am Mittwochmorgen bei einem Streit in einer Schule im hessischen Dieburg ein gleichaltriges Mädchen mit einem Messer attackiert. Das Mädchen erlitt hierbei Schnittverletzungen am Bein.

Die Schülerin sei mit vermutlich leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Die beiden hatten sich aus vorerst unbekannten Gründen gestritten und dann gerangelt, dabei soll der Junge das Mädchen mit dem Messer am Bein verletzt haben. Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt. dpa

Schüler bedroht Mitschüler und Lehrer mit Messer – großer Polizeieinsatz

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Realist
2 Monate zuvor

Wann kommen die Metalldetektoren und das Sicherheitspersonal an Schulen? In anderen Ländern bereits selbstverständlich! Deutschland hinkt wieder hinterher! Die Welt und die Gesellschaft wandeln sich!

Ehrling
2 Monate zuvor
Antwortet  Realist

Leider notwendig heutzutage @Realist