Als erstes Bundesland geht das bevölkerungsreichste in die Sommerferien

2

Als erstes der 16 deutschen Bundesländer geht an diesem Freitag das bevölkerungsreichste Land Nordrhein-Westfalen in die Sommerferien. Eine Woche später folgen die Küstenländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am Mittwoch danach (6.7.) Hamburg, Berlin und Brandenburg.

Es wird wieder voll an den Stränden. Foto: Pierre-Laurent Durantin / Pixabay (P.L.)

Als letzte sind wieder die südlichen Länder Baden-Württemberg und Bayern an der Reihe – erst Ende Juli beziehungsweise zum 1. August. Laut Statistischem Bundesamt gibt es in der Bundesrepublik zurzeit 8,4 Millionen Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen. Weitere zweieinhalb Millionen Menschen besuchen berufliche Schulen. Von diesen insgesamt etwa elf Millionen sind etwa zweieinhalb Millionen im einwohnerstarken NRW zu finden. dpa

Der Kampf um die Ferienordnung: Bayern und Baden-Württemberg beharren auf ihrem Privileg später Sommerferien

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Dil Uhlenspiegel
11 Tage zuvor

Jetzt schon? Da verpasst man ja all die schönen Schul-Wochen mit 30°C bis Ende Juli, wenn dann die längsten Frühherbstferien der Welt im Süden anfangen.

GEW- nee!
10 Tage zuvor

Auf den Autobahnen rund um Köln ist`s schon zu spüren!
Gute Erholung, Kolleg:innen!