IServ Free – die kostenlose Soforthilfe für Schulen!

0

Damit wirklich ALLE Schulen in Deutschland digital durchstarten können, ruft IServ pünktlich zur größten deutschen Bildungsmesse didacta ein unglaubliches Angebot ins Leben. Mit IServ Free können sich ab sofort alle Schulen mit nur wenigen Klicks ihre digitale Erstausstattung beschaffen – unbürokratisch, datenschutzkonform und kostenfrei.

Mit IServ Free können sich alle Schulen ab sofort mit nur wenigen Klicks ihre digitale Erstausstattung beschaffen – unbürokratisch, datenschutzkonform und kostenfrei.

Mit nur wenigen Klicks zur digitalen Erstausstattung

Im Frühjahr 2020 bot IServ allen Schulen schon einmal an, die Schulplattform für ein halbes Jahr kostenfrei zu nutzen – eine schnelle und unkomplizierte Hilfe in der Corona-Pandemie. Mehr als zwei Jahre später hat die Digitalisierung der deutschen Schulen zwar einen gewaltigen Entwicklungssprung vollzogen. Sie ist aber immer noch nicht dort, wo sie im internationalen Vergleich sein könnte und eigentlich auch sein müsste.

Die Gründe dafür sind unterschiedlich gelagert: Schulen scheitern an bürokratischen Hürden oder gelangen nur schwer an die dringend benötigten Fördertöpfe. Hier bildet der gute alte Medienentwicklungsplan noch die geringste Herausforderung. Auf den Punkt gebracht: Nach wie vor ist es für viele deutsche Schulen ein sehr aufwendiges Unterfangen, sich aus eigener Kraft ins digitale Zeitalter zu hieven. Das geht auch zulasten der Bildungsqualität.

Schnell und unkompliziert!

Schulen, die bisher unter den genannten Herausforderungen auf der Stelle getreten sind, baut IServ nun die Brücke zu einer einfachen und datenschutzkonformen Digitalisierung: »Ab sofort bieten wir diesen Schulen IServ Free an. Damit steht ihnen mit nur wenigen Klicks eine kostenfreie digitale Erstausstattung zur Verfügung«, so Jörg Ludwig.

Der IServ-Gründer und -Geschäftsführer hat dabei vor allem schnelle und unkomplizierte Hilfe im Sinn: »Wir kennen die Herausforderung von Schulen, die auf der einen Seite motiviert sind, sich digital aufzustellen, dies auf der anderen Seite aber wegen der äußeren Umstände nicht selbst finanzieren können. Diese Entwicklung haben wir mit wachsender Sorge beobachtet. Mit unserer Entscheidung für IServ Free möchten wir genau diese Schulen unterstützen. Damit sie bei der Digitalisierung nicht abgehängt werden!«, betont der 39-Jährige.

Das ist IServ Free

Bei IServ Free handelt es sich um eine kostenfreie Basis-Version der bekannten IServ Schulplattform, die deutschlandweit an mehr als 5.200 Schulen zum Einsatz kommt und die mehr als 2,8 Millionen Nutzer(innen) hat. Die cloudbasierte Free-Variante beinhaltet die Funktionen Messenger, Videokonferenzen, Aufgaben und Benutzerverwaltung. Regelmäßige Backups und Updates sind dabei selbstverständlich – genauso wie das Thema Datenschutz. Damit alles reibungslos funktioniert, bietet der hauseigene Support denselben umfassenden Service wie bei der Vollversion und ist dennoch kostenfrei – sowohl bei der Ersteinrichtung als auch im laufenden Betrieb. Ebenfalls in IServ Free enthalten ist das Schulungsmaterial der IServ-Akademie. Das Angebot ist zeitlich unbegrenzt und richtet sich an alle Schulen in Deutschland, die diese Hilfe benötigen. Weitere Informationen unter: iserv.de/free

Eine Pressemeldung der IServ GmbH.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments