Der DAPF-Dialog: Schulleitung – online. informativ. aktuell.

0

Am 22. Februar findet der nächste und mittlerweile bereits dreizehnte DAPF-Dialog: Schulleitung statt, wie immer online in der Zeit von 18.30 bis 20.00 Uhr. Die Gäste sind Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel, Professorin für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Technischen Universität Dortmund, und PD Dr. Hanna Pfänder, Leiterin des impaktlab der Wübben Stiftung. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

Quelle: DAPF

Inputs zu aktuellen Themen, Austausch mit Expertinnen und Experten, Austausch mit den anderen Teilnehmenden – das erwartet die Teilnehmenden beim DAPF-Dialog: Schulleitung. Mit dem DAPF-Dialog: Schulleitung bietet die DAPF ein moderiertes, kurzweiliges Format mit immer wechselnden Schwerpunktthemen an. Es findet in der Regel alle 2 Monate statt.

Am 22. Februar sind Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel und PD Dr. Hanna Pfänder zum Thema ‚Differenzierung als Aufgabe agiler Schulentwicklung‘ eingeladen.

Die Schule der Vielfalt verlangt eine Philosophie von Heterogenität, eine Art Differenzierungs-Souveränität von jeder Schule, um gezielt individuelle und gruppenbezogene Passung und Aufmerksamkeit für Bedürfnisse zu erwirken, ebenso praktische Konzepte und ein neues professionelles Selbstverständnis. Es gibt vielfach Angebote von Angleichungsförderung, Profilklassen, Drehtürmodellen. Einzelne Bausteine eben. Reicht es denn, möglichst viele solcher Angebote zu haben? Nein, denn es braucht heute ein Gesamtkonzept, eine Passung zum Standort und zur Schüler*innenschaft sowie zur Bildungsregion im Ganztag. Gute Schulen nehmen die Herausforderung an und suchen mit Optimismus nach Lösungen. Davon wollen die beiden Vortragenden berichten.

Steckbrief:

  • Dauer: 18:30 – 20:00 Uhr
  • Format: online via Zoom (den Meeting-Link erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per Mail)
  • Kosten: 25 €

Weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldemöglichkeit: dapf.zhb.tu-dortmund.de/grossveranstaltungen/dapf-dialog-schulleitung/

Ansprechpartner:
Dr. Jörg Teichert (Geschäftsführer)
Daniel Neubauer (Bildungsreferent)
Daniel.neubauer@tu-dortmund.de
0231 / 755 6632

Eine Meldung der Deutschen Akademie für Pädagogische Führungskräfte.

Über die Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF)
Die DAPF qualifiziert schulische Führungskräfte unterschiedlichster Funktionen in vielen Themenbereichen. Ihre derzeitigen Themenschwerpunkte sind (datengestützte) Schul- und Unterrichtsentwicklung, digitale Transformation & Digital Learning Leadership, personalisiertes Lernen und Teamentwicklung in Schulen. Außerdem bietet die DAPF den Teilnehmenden die Möglichkeit, die Schulleitungsqualifizierung in ihrem Seminarprogramm (anerkannt vom MSB NRW) zu absolvieren.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments