Böller explodiert in der Schule neben Lehrerin – Knalltrauma! Polizei ermittelt

3

An einer Schule in Kempten im Allgäu ist eine Lehrerin durch einen Böller verletzt worden. Sie erlitt ein Knalltrauma, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein 25-Jähriger hatte den Böller gezündet, der direkt neben der Lehrerin explodierte. Um wen es sich bei dem Mann handelte, wollte die Polizei nicht sagen.

Er habe sich «berechtigt» auf dem Gelände der weiterführenden Schule aufgehalten. Auch zu den Umständen äußerte sich ein Sprecher zunächst nicht. Beamte fanden bei dem 25-Jährigen am Donnerstag noch drei weitere Böller. Auf ihn kommen jetzt mehrere Strafanzeigen zu, unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung und eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. News4teachers / Titelfoto: Shutterstock

Schulschlägerei in Gropiusstadt: Nur die Spitze des Eisbergs (laut internem Polizeibericht)

Anzeige


Info bei neuen Kommentaren
Benachrichtige mich bei

3 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Realist
6 Monate zuvor

Strafanzeigen schön und gut, hoffentlich vergisst die Kollegin nicht ihre zivilrechtlichen Ansprüche: Schmerzensgeld wegen erlittener materieller und immaterieller Schäden, Ersatz von beschädigter Kleidung und Gegenstände (auch wegen der wohl notwendigen ärzrlichen Versorgung), eventuell Verdienstausfall, wenn sie wegen dieser Tat nicht mehr voll arbeitsfähig ist. Da kommt eine Menge zusammen. Ansprüche können in der Regel 30 Jahre durchgesetzt werden, also auf jeden Fall aktiv werden, auch wenn der Täter aktuell kein Geld hat.

Tipp: Als Nebenklägerin in den Strafprozess einklinken, erleichtert die zivilrechtliche Beweissicherung. Und einen guten Anwalt nehmen, den muss der Täter im Fall der Verurteilung auch bezahlen!

Realist 2
6 Monate zuvor

…und vor allem als DIENSTUNFALL melden, denn bei einer vorzeitigen IN RUHESTAND VERSETZUNG gibt es keine Abzüge. Das heißt die volle Pension und alle Kosten werden vom Dienstherren übernommen.

Lisa
6 Monate zuvor

Unglaublich, dass jemand doch im Erwachsenenalter nur gequirlte ….im Kopf hat! Gute Besserung für die Kollegin. 🙁