Der Islam ist nicht bildungsfeindlich. Foto: muhammedweb/geralt - pixabay (CC0 1.0)

Söder für kulturelle Debatte und gegen flächendeckenden Islamunterricht

PASSAU. Weil Horst Seehofer krankheitsbedingt fehlt, wurde der diesjährige CSU-Aschermittwoch zur großen Söder-Show. Der künftige bayerische Regierungschef will zwar keinen «Rechtsruck», kündigt aber einen...
Zehntausende von Flüchtlingskindern müssen in den Schulen sprachlich und sozial integriert werden. Foto: UK Departement for Development / flickr (CC BY 2.0)

Sachverständigenrat warnt: Flüchtlingskinder nicht in Problemschulen abladen

BERLIN. Bei der Ausbildung junger Flüchtlinge ist viel zu tun. Experten sagen: Wenn wir hier sparen und versagen, könnten Flüchtlingskinder zu Verlierern werden. Das...
In Erklärungsnot: Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. Foto: Andreas Hiekel / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Opposition kritisiert Sofortprogramm für Flüchtlinge: Wanka fühlt sich missverstanden

BERLIN. 130 Millionen Euro will Bundesbildungsministerin Johanna Wanka in den nächsten Jahren in die Integration von Flüchtlingen investieren. Der Opposition reicht das bei Weitem...

Drei Kinder haben Krebs: Schadstoffmessungen in Forster Grundschule dauern an

FORST. An einer Grundschule in Forst sind drei Schüler an Krebs erkrankt - nun bangen die Eltern wegen möglicher Schadstoffe im Gebäude um die...
In Ostbrandenburg, werden Lehrer für alle Fächer benötigt, da liegt es nah, auch in Polen nach geeigneten Kandidaten zu suchen. Foto: Steffen Hellwig/pixelio.de

Mit polnischen Kollegen gegen den Lehrermangel

FRANKFURT (ODER). Kommen nach den Handwerkern die Lehrer? - Rund 70 polnische Pädagogen unterrichten derzeit an Schulen in Brandenburg, die meisten von ihnen Polnisch...

Nainas Tweet löst eine breite Debatte um Bildung aus – leider eine zu flache

Ein Kommentar von NINA BRAUN. Es ist schon bemerkenswert, woran sich Bildungsdebatten in Deutschland mittlerweile entzünden. Die ICIL-Studie, an der weltweit Hunderte von Wissenschaftlern gearbeitet...
Ein Jahr später als zunächst geplant, soll die Inklusion in Baden-Württemberg kommen. Foto: BKJ e. V. / flickr (CC BY 2.0)

VBE schreibt Aufgabenliste für Schulpolitiker für 2016 – “Wegducken nicht erfolgreich”

BERLIN. Auch im Jahr 2016 werden die Beschulung der Flüchtlingskinder und die Inklusion die bestimmenden Themen in den Schulen sein. VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann sagt:...
Immer mehr Schüler haben Probleme mit der Rechtschreibung. Foto: dotmatchbox / flickr (CC BY-SA 2.0)

Auffällig schlechte Rechtschreibleistungen bei Drittklässlern im Nordosten – kein Grund zur Sorge?

SCHWERIN. Bei der Vergleichsarbeit «Vera» erreichte im vergangenen Schuljahr mehr als ein Drittel der Drittklässler im Land nicht einmal den Mindeststandard in der Rechtschreibung....
Bisschen elitär vielleicht: Eton College. Foto: Evka W / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

“Feinschliff” im Internat: So manchen deutschen Schüler zieht es nach England (wenn seine Eltern...

LONDON. Schulkleidung, streng geregelter Ausgang und wenig Privatsphäre bestimmen den Alltag in englischen Internaten. Warum wollen viele deutsche Schüler trotzdem dort hin? Viele zielstrebige junge...
Sofern eine Lehrkraft es als notwendig erachtet, über Messenger mit Eltern oder Schülern zu kommunizieren, kommen laut Leitfaden nur europäische Anbieter, die eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung anbieten, in Betracht. Foto: Marco Verch / flickr (CC BY 2.0)

Eltern starten Debatte um gesetzliches Handy-Verbot – für bayerische Schulen könnte es kompliziert werden

NÜRNBERG/WÜRZBURG. Einen Raum, in dem Handys verboten sind, kann man heutzutage schon als eine geschützte Nische bezeichnen. Bayerns Schulen haben es da vergleichsweise leicht,...

Auf der “didacta” vorgestellt: Neue Initiative will helfen, das Handschreiben zu retten

KÖLN. Eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Schreibmotorik Instituts, Heroldsberg, mit Unterstützung des Bundeselternrates, macht deutlich, dass auch im digitalen Zeitalter die Handschrift ein...

Missbrauch einer Grundschülerin auf der Schultoilette löst Debatte um Sicherheit aus

AUGSBURG. Ein Fremder schleicht sich in eine Schule und missbraucht ein Kind. Seit langem arbeiten Schulen daran, solche Fälle auszuschließen - dennoch ist es...
Man darf davon ausgehen: Das Land Berlin wird in Revision gehen. Foto: Carlo Schrodt / pixelio.de

“Ich bin nicht geistig behindert” – zu Unrecht auf der Förderschule. Möglicherweise kein Einzelfall?

Eigentlich ist es nur eine Gerichtsentscheidung, aber für Nenad M. ist es mehr. Der 21-Jährige nennt es ein «Gefühl von Freiheit», das er nun empfinde. Er spricht von «Trost». Aus seiner Sicht wurde am Landgericht Köln etwas sehr Grundsätzliches festgestellt: «Dass ich doch nicht geistig behindert bin», sagt er.
Von Schwerin nach Erfurt: Helmut Holter. Foto: Sven Teschke / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Schulleitern eigenes Budget geben: Welche Ideen der neue Thüringer Bildungsminister mitbringt – ein Interview...

ERFURT. Thüringen hat eines der teuersten Schulsysteme in Deutschland. Trotzdem fällt Unterricht aus, es fehlen Lehrer, Eltern und Schüler sind unzufrieden. Der neue Bildungsminister...

Experten meinen: Flüchtlinge sollten ausgewogener auf Schulen verteilt und Lehrer besser auf sie vorbereitet...

BERLIN. Junge Flüchtlinge sollen nach Expertenmeinung ausgewogener als bisher auf die Schulen in Deutschland verteilt werden. Seit 2015 hätten die Schulen geschätzt 130.000 jugendliche...

Oft gelesen