News4teachers-Podcast: Was Lehrer Florian Nuxoll in der „Doppelstunde“ zu vermitteln hat

Durch die Corona-Pandemie hat das Thema „Digitale Bildung“ deutlich an Aufmerksamkeit gewonnen. Doch schon lange bevor die Digitalisierung im Bildungsbereich mit den Begriffen „Fernunterricht“ und „Homeschooling“ verknüpft war, beschäftigte sich Florian Nuxoll mit ihren Vor- und Nachteilen sowie der Frage nach der praktischen Umsetzung. Nuxoll, Lehrer am Geschwister Scholl Gymnasium in Tübingen, hat bereits mehrere Bücher zur digitalen Medienbildung – auch in der Primarstufe – verfasst und gestaltet nun den News4teachers-Podcast „Doppelstunde“, rund um Schule und Digitalisierung.

Die aktuellen Folgen:

Den Podcast finden Sie auch auf

 

Entwickelt wurde der neue Podcast in Kooperation mit Westermann. Mit der „Doppelstunde“ möchte Westermann als einer der führenden Bildungsmedienanbieter über Ideen und Best Practices digitaler Bildung aufklären und so einen Beitrag dazu leisten, dass digitale Bildung in der Schule erfolgreich umgesetzt werden kann. „Es ist eine Herzensangelegenheit“, sagt Florian Nuxoll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein