KMK-Präsidentin Eisenmann: Schulen gehen mit zunehmend heterogener Schülerschaft “nicht gut um”

STUTTGART. Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Susanne Eisenmann (CDU), bescheinigt den deutschen Schulen ein sinkendes Niveau in den Fächern Mathematik und Deutsch. «Der Trend geht nach unten», sagte die baden-württembergische Kultusministerin dem «Spiegel». Grund sei eine zunehmend unterschiedliche Schülerschaft. «Die Schulen gehen damit nicht optimal um – mit Zugewanderten, mit Förderschülern oder mit Kindern aus schwierigen … KMK-Präsidentin Eisenmann: Schulen gehen mit zunehmend heterogener Schülerschaft “nicht gut um” weiterlesen