Hessen-AfD will im Wahlkampf gegen Sexualerziehung an Grundschulen und Kitas punkten

GIESSEN. Die AfD stimmt sich auf den Landtagswahlkampf in Hessen ein. Ein Kernpunkt des Programms ist die Ablehnung von Geschlechterpädagogik „im Rahmen des Gender-Mainstreaming“. Die AfD will im hessischen Landtagswahlkampf mit der Forderung nach mehr Personal bei Polizei und Justiz sowie umfangreicheren und schärferen Kontrollen gerade gegen Ausländerkriminalität bei den Wählern punkten. Die AfD machte … Hessen-AfD will im Wahlkampf gegen Sexualerziehung an Grundschulen und Kitas punkten weiterlesen