Hunderte Erzieher von Schulen aus Berlin-Neukölln richten einen Hilferuf an GEW und Scheeres

BERLIN. Wegen Überlastung haben mehrere Hundert Erzieher von 22 Neuköllner Grundschulen und Gemeinschaftsschulen mit Grundstufe laut «Berliner Morgenpost» einen gemeinsamen Hilferuf gestartet. Die Herausforderungen seien vor allem durch die Inklusion nicht mehr zu bewerkstelligen, beklagten die Erzieher in einem Brief an die GEW, der auch an Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und den Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses … Hunderte Erzieher von Schulen aus Berlin-Neukölln richten einen Hilferuf an GEW und Scheeres weiterlesen