Studie attestiert Brennpunktschulen schlechtere Qualität – trotz zusätzlicher Mittel

BERLIN. Lehrermangel, Unterrichtsausfall, Vertretungsstunden – mit diesen Problemen kämpfen in Berlin besonders Schulen in sozialen Brennpunkten. Obwohl schon lange zusätzliche Mittel an Schulen fließen, in denen besonders viele Kinder aus einkommensschwachen Haushalten lernen, ist die Qualität dieser Schulen messbar schlechter als die von Schulen mit einer günstigeren sozialen Zusammensetzung. Das zeigt eine Studie des Wissenschaftszentrums … Studie attestiert Brennpunktschulen schlechtere Qualität – trotz zusätzlicher Mittel weiterlesen