Studie: Alternative Schulformen erhöhen die Chancen benachteiligter Schüler aufs Abitur nur wenig

KÖLN. Soziale und ethnische Faktoren bestimmen den Bildungsverlauf spätestens mit dem Verlassen der Grundschule. Um diesen offenbar in Stein gemeißelten Missstand zu überwinden, haben die bildungspolitisch Verantwortlichen in fast allen Bundesländern Schulformen geschaffen, um das System durchlässiger zu machen. Wissenschaftler aus Göttingen und Berlin haben die „nachträglichen Korrekturmöglichkeiten“ untersucht. Nach dem Besuch der Grundschule scheint … Studie: Alternative Schulformen erhöhen die Chancen benachteiligter Schüler aufs Abitur nur wenig weiterlesen