Studie: Viele Brennpunkt-Schulen werden mit sich häufenden Problemen alleingelassen

DÜSSELDORF. Schulen, die in einem schwierigen sozialen Umfeld arbeiten müssen, bekommen häufig nicht die Unterstützung, die sie benötigen. In manchen Bundesländern werden sie nicht einmal benannt, um sie nicht zu stigmatisieren – dafür stehen sie dann mit den sich häufenden Problemen allein da. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema. Eine von der Wübben … Studie: Viele Brennpunkt-Schulen werden mit sich häufenden Problemen alleingelassen weiterlesen