Debatte um Standards für Kitas: Mehr Betreuung bedeutet nicht mehr Qualität

BERLIN. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, das „Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung“ (das sogenannte Gute-Kita-Gesetz) bis zum Ende der Legislaturperiode gemeinsam mit den Ländern in ein Qualitätsentwicklungsgesetz mit bundesweiten Standards zu überführen. Ein breites Bündnis verschiedener Verbände, Organisationen und Akteur:innen – darunter der VBE und der dbb … Debatte um Standards für Kitas: Mehr Betreuung bedeutet nicht mehr Qualität weiterlesen