Start Schlagworte Antisemitismus

SCHLAGWORTE: Antisemitismus

Dobrindt beklagt “Schulhof-Islamismus” in Deutschland

BERLIN. Mit Unverständnis hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt auf die Vergabe des Echo-Musikpreises an die Rapper Kollegah und Farid Bang reagiert. Gewaltverherrlichung oder Frauenverachtung habe...
Zeigt Flagge: Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey, Foto: Giffey / Wikimedia Commons (CC BY 4.0)

Giffey: Programm «Demokratie leben» wird verlängert

BERLN. Das auch auf Antisemitismus abzielende Programm «Demokratie leben» soll nach den Worten von Familienministerin Franziska Giffey verlängert und ausgebaut werden. Dies sei in...
Übernimmt nächste Woche das Bildungsministerium in Erfurt: Helmut Holter. Foto: Martin Kraft / Wikimedia Commons CC BY SA 3.0

Holter fordert Lehrer auf, mehr Kenntnisse über das Judentum zu vermitteln

BERLIN. Angesichts jüngster antisemitischer Übergriffe an Schulen hat der KMK-Chef Helmut Holter dazu aufgerufen, mehr Kenntnisse über das Judentum zu vermitteln. «Es ist wichtig,...
An der von Volker Kauder ins Spiel gebrachten Meldepflicht für antisemitische Mobbingvorfälle an Schulen scheiden sich die Geister. Foto: Fotografinː Laurence Chaperon / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Meldepflicht für antisemitische Vorfälle – Unterschiedliche Ansichten in Bund und Ländern

BIELEFELD/BERLIN/WIESBADEN. Sollen Schulen verpflichtet werden, antisemitische Mobbingfälle zu melden? Mit entsprechenden Vorschlägen hat CDU-Bundestagsfraktionschef Volker Kauder unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Währende NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP)...
Udo Beckmann ist Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung. Foto: Sibylle Ostermann

Beckmann: “Schule allein kann nicht der Reparaturbetrieb der Gesellschaft sein”

BERLIN. Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung, kritisiert eine zunehmende Schieflage in der Debatte um wachsenden Antisemitismus unter Schülern. Die Schule allein...

Wolffsohn sieht einen Zusammenhang zwischen Antisemitismus und Flüchtlingskrise

Augsburg. Der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn hat sich skeptisch zur Idee einer Meldepflicht für judenfeindliche Vorfälle an Schulen geäußert. Zu einem entsprechenden Vorschlag von...

Schulen wollen Kinder und Jugendliche gegen Antisemitismus wappnen

MAINZ. Antisemitismus an Schulen hat es in Rheinland-Pfalz im Jahr 2017 laut Polizei in einem einzigen Fall gegeben. Nach Angaben der Schulaufsicht ADD sind die...
Ein Zentralabitur sollte möglich sein, findet Kauder. (Foto: Laurence Chaperon/Wikimedia CC BY-SA 3.0 DE)

Kauder fordert Meldepflicht für antisemitische Vorfälle an Schulen

BERLIN. Trotz einiger spektakulärer Fälle in letzter Zeit: Über das Ausmaß des Antisemitismus an Schulen gibt es derzeit nach Meinung der CDU-Fraktion im deutschen...

Islamismus-Experte Mansour: Intoleranz ist das Kernproblem in vielen muslimischen Familien

BERLIN. Nach Todesdrohungen muslimischer Schüler gegen eine Zweitklässlerin in Berlin fordert der Psychologe und Islamismuskenner Ahmad Mansour ein grundlegendes Umsteuern an Schulen: Reden statt...
Sieht den Einsatz von zu vielen Seiteneinsteigern kritisch: VBE-Chef Udo Beckmann. Foto: VBE / Jean-Michel Lannier

Beckmann zur Antisemitismus-Debatte: „Anpacken – statt nur aufregen!“

BERLIN. Angesichts der Diskussion um aufflammenden Antisemitismus und Islamismus unter Kindern und Jugendlichen aus Einwandererfamilien – und daraus resultierenden Forderungen nach einer Begrenzung des...

Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz verurteilt religiöses Mobbing im Klassenzimmer

BERLIN. Nach antisemitischen Vorfällen an Berliner Schulen hat die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, religiöses Mobbing in Klassenzimmern verurteilt. «Die Regeln unseres Zusammenlebens...

Prien: Schulen müssen Antisemitismus vorbeugen – mit Demokratie-Erziehung

KIEL. Hasstiraden gegen Juden, brennende israelische Fahnen: Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Prien sieht gefährliche Tendenzen. Die Schulen sollen mit Gedenkstätten-Besuchen und Demokratie-Erziehung stärker als bisher Antisemitismus...
Der Nahostkonflikt erhitzt auch in Deutschland die Gemüter. Foto: Soman / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Berlin: Jüdischer Gymnasiast von Mitschülern beleidigt

BERLIN. An einer Berliner Schule ist ein neuer Fall von Antisemitismus bekanntgeworden. An der Ernst-Reuter-Schule in Wedding soll ein jüdischer Gymnasiast bei einer Diskussion...
Die Neue Synagoge in Berlin. Foto: Andreas Praefcke / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

“Antisemitismus übelster Art”: Zentralrat schaltet sich in Fall des von Muslimen...

BERLIN. Der Fall eines 14-jährigen jüdischen Jungen, der an einer Schule in Berlin-Friedenau Opfer antisemitischer Beleidigungen und Angriffe wurde, hat für empörte Reaktionen und...
Die Weltfinanzkrise hat weltweit zu Protesten geführt, nur bei den wenigsten mit antisemitischem Hintergrund. Foto: Oliver Hallmann / flickr (CC BY 2.0)

Wegen antisemitischer Grafik: Thüringens Schulen sollen Lehrbuch austauschen

ERFURT. Es ist natürlich antisemitscher Verschwörungsunsinn zu behaupten: „Die Rothschildbank trägt die Schuld an der Weltfinanzkrise“. Aber genau das legt eine Grafik in einem...

Oft gelesen

Netzwerk

7,399FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,963NachfolgerFolgen