Start Schlagworte Antisemitismus

SCHLAGWORTE: Antisemitismus

Antisemitische Schmiererei. Die Schule darf sich nicht aus der Verantwortung für die Antisemitismusbekämpfung herausstehlen, befinden Samuel Salzborn und Alexandra Kurth. Foto: Beny Shlevich / flickr (CC BY-SA 2.0)

Nach Halle: Bistum startet Schulaktion gegen Antisemitismus

0
OSNABRÜCK. Das katholische Bistum Osnabrück startet nach dem rechtsextremen Terroranschlag von Halle an seinen Schulen eine Aktion gegen Antisemitismus und religiöses Mobbing. Initiator ist...
ucht händeringend Grundschullehrer: Hessens Kultusminister Alexander Lorz. Foto: Hesssisches Kultusministeriums

9.-November-Gedenken: Lorz mahnt Schulen zur Demokratiebildung

1
WIESBADEN. Der 9. November steht wie kaum ein anderer Tag für die wechselvollen Wegmarken deutscher Geschichte. Anlässlich des Gedenktags erklärte der Präsident der Kultusministerkonferenz...
Zynischer Spruch am Eingang des Konzentrationslagers Buchenwald. Foto: Motorfix / Wikipedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Schüler singen judenfeindliche Lieder nach Besuch in Buchenwald – Aufarbeitung gefordert

0
GRÜNBERG. Nach einem mutmaßlich antisemitischen Zwischenfall auf einer Schulfahrt zum ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald hat der hessische Antisemitismusbeauftragte ein entschlosseneres Vorgehen gegen Judenhass gefordert. «Wir...
Überlebende des Konzentrationslagers Buchenwald 1945. Foto: US Holocaust Memorial Museum / Wikimedia Commons

Den Schülern, die antisemitische Lieder nach Besuch von Buchenwald sangen, drohen...

2
GRÜNBERG. Ein mutmaßlich antisemitischer Zwischenfall auf einer Studienfahrt zum ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald wirft Fragen auf. Was geschah tatsächlich in dem Bus? Die Lehrer haben...
Zynischer Spruch am Eingang des Konzentrationslagers Buchenwald. Foto: Motorfix / Wikipedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Schüler spielen antisemitische Lieder ab – nach Besuch der Gedenkstätte Buchenwald

2
GRÜNBERG. Weil auf der Rückfahrt von einem Besuch im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald antisemitische Lieder abgespielt und mitgegröhlt wurden, hat die Schulleitung der Theo-Koch-Schule im...
Neue Inhalte bei gleichzeitiger Stärkung der Kernfächer verspricht sich Kultusminister Ludwig Spaenle von der Stundentafel des neuen G9 in Bayern. Foto: Henning Schlottmann / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Spaenle: Antisemitismus soll in Schulen stärker Thema werden

2
MÜNCHEN. Um judenfeindliche Einstellungen einzudämmen, wollen die Antisemitismusbeauftragten aus Bund und Ländern das Thema in den Schulen intensiver behandeln. Die Bund-Länder-Kommission der Antisemitismusbeauftragten, die...
Antisemitische Schmiererei. Die Schule darf sich nicht aus der Verantwortung für die Antisemitismusbekämpfung herausstehlen, befinden Samuel Salzborn und Alexandra Kurth. Foto: Beny Shlevich / flickr (CC BY-SA 2.0)

Bildungsstätte Anne Frank: Anschlag von Halle kam nicht überraschend

24
FRANKFURT/MAIN. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt am Main, Meron Mendel, sieht den Anschlag auf die Synagoge in Halle am Mittwoch «in...
Antisemitische Schmiererei. Die Schule darf sich nicht aus der Verantwortung für die Antisemitismusbekämpfung herausstehlen, befinden Samuel Salzborn und Alexandra Kurth. Foto: Beny Shlevich / flickr (CC BY-SA 2.0)

Kardinal Marx: Antisemitismus im Religionsunterricht thematisieren

0
BONN. Das Thema Antisemitismus sollte nach Ansicht des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, mehr Raum im Religionsunterricht einnehmen. Er bitte die Religionslehrer...

Beauftragter: Umgang mit Antisemitismus in Lehrerausbildung verankern

0
MAINZ. Der Umgang mit Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sollte nach Auffassung des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, zu einem verbindlichen Teil der Lehrerausbildung werden....

Nazi-Symbole im Klassenchat – Ermittlungen gegen Gymnasiasten

1
LEONBERG. Ein Klassenchat voller Hakenkreuze, fremdenfeindlicher und pornografischer Inhalte. Dem Schulleiter reicht es, er schaltet die Polizei ein. Kein Einzelfall.

Antisemitismus: CDU-Chefin schlägt Pflichtbesuche von Schülern in Gedenkstätten vor

3
STUTTGART. «Du Jude» - das ist mancherorts ein weit verbreitetes Schimpfwort, gerade auch unter Schülern. Immer wieder gibt es schwerwiegende antisemitische Vorfälle. Wie geht...

Wachsender Antisemitismus: Zentralrat der Juden fordert Staat zum Handeln auf

0
HEIDELBERG. Der Zentralrat der Juden schlägt Alarm: Der Staat müsse mehr tun gegen wachsenden Antisemitismus in Deutschland - vor allem bei der Bildung. Zugleich...

Merkel zu Antisemitismus: Deutschlands Geschichte muss jungen Menschen vermittelt werden

23
BERLIN. Antisemitismus in Deutschland hat nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den vergangenen Jahren zugenommen. Merkel sagte nach einem am Dienstag...

“Das muss uns aufrütteln”: Beauftragter gegen Antisemitismus setzt auf Schulen

0
WIESBADEN. «Es wird kein leichtes Amt», warnt der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Frankfurt den neuen Antisemitismus-Beauftragten Hessens. Der will auf Prävention setzen - gerade...
Antisemitische Schmiererei. Die Schule darf sich nicht aus der Verantwortung für die Antisemitismusbekämpfung herausstehlen, befinden Samuel Salzborn und Alexandra Kurth. Foto: Beny Shlevich / flickr (CC BY-SA 2.0)

Bayern macht gegen Antisemitismus mobil – auch in Schulen

0
MÜNCHEN. Der Antisemitismus wird auch im Freistaat wieder lauter. Doch welche Formen von Kritik - etwa an Israel - sind erlaubt? Wenige Sätze sollen...

Oft gelesen