Daumen rauf - oder Daumen runter? Schüler in Bayern sollen künftig Lehrer bewerten, und zwar verpflichtend. Foto: Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Zeugnistag für die Kultusminister: Sachsen ist spitze, Berlin ist am Ende – und zwei...

BERLIN. Bildung ist in Deutschland Ländersache, und tatsächlich – das haben die Verhandlung um den Digitalpakt mal wieder gezeigt –, pochen die Landesregierungen dabei...

Ausschlafen? Nein danke! Schlafforscher fordern späteren Unterrichtsbeginn. Aber: Die Schüler wollen den gar nicht

FRANKFURT/MAIN. Unter Schlafforschern ist der Befund eindeutig: Ein Unterrichtsbeginn um acht Uhr ist zu früh. „Spätaufsteher“ – und das seien die meisten Kinder und...
Lesen ist eine elementare Voraussetzung für das Lernen. Foto: Berliner Büchertisch / flickr (CC BY-SA 2.0)

Umfrage: Große Mehrheit sieht Verantwortung fürs Lesenlernen bei den Eltern

BERLIN. Auch im Zeitalter von Smartphones, Tablets und E-Books ist eine große Mehrheit der Deutschen der Meinung, Kinder sollten Lesen in der Grundschule mit...

Lehrermangel: Schulamt “empfiehlt”, Wochenstunden für AGs zu streichen

ERFURT. Der Lehrermangel treibt weiter Blüten in Deutschland. Auch Thüringen hat noch immer zu wenig Lehrer. Ein Vorstoß des Ostthüringer Schulamts sieht nun vor,...

Lehrer blicken mit Sorge auf das neue Schuljahr: Drohen wieder hoher Unterrichtsausfall und Abordnungschaos?

HANNOVER. Niedersachsen ist vom Lehrermangel stark betroffen. Für großen Ärger im Land sorgt bereits seit einigen Jahren die hohe Zahl von Abordnungen, die in...

Lehrermangel: Zahl der Überstunden in den Kollegien nimmt zu

SCHWERIN. Die Lücken in den Lehrerkollegien an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern machen sich auch in einer wachsenden Zahl von Überstunden bemerkbar. Nach Berechnungen des...

Daten von Schulanfängern: Größere Impflücken in Deutschland als angenommen

BERLIN. Wie viele Kinder sind in Deutschland nicht geimpft? Die Barmer Krankenkasse geht davon aus, dass die Lücken größer sind als in den offiziellen...

Privatschulen sind zunehmend gefragt – nimmt Deutschland Kurs auf Zwei-Klassen-Bildungssystem?

DORTMUND. Eine Million Kinder und Jugendliche lernen inzwischen an Privatschulen. Mancherorts schließen öffentliche Schulen, und neue private öffnen. Was macht das mit der angestrebten...

Philologen fordern, Rechtschreib-Mängel in der Oberstufe wieder strenger zu bewerten

BERLIN. Bei seinen Reformvorschlägen für das Abitur in Deutschland ist der Philologenverband – nach seiner Forderung von mehr Vergleichbarkeit (News4teachers berichtete) – nun bei...

An einzelnen Gymnasien fällt ein Drittel der Schüler durchs Abitur

SCHWERIN. Die Opposition in Mecklenburg-Vorpommern schlägt Alarm: In einigen Schulen des Landes sind dieses Jahr bis zu einem Drittel der Abiturienten durch die Prüfung...

Mission impossible? GEW beklagt schlechte Bedingungen für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf

BERLIN. Die Berliner GEW schaut mit Sorge auf das am Montag geginnende Schuljahr in der Bundeshauptstadt. „Wir erkennen an, dass es der Bildungsverwaltung gelungen...
Mikroskopische Ansicht von Tuberkulose-Bakterien

Nach Tuberkulose-Ausbruch in Schule rechnet Behörde mit mehr Erkrankten

BAD SCHÖNBORN. Mehr als 100 Infizierte und 4 Erkrankte - Tuberkulose-Fälle in einer baden-württembergischen Schule sorgen für Aufregung. Es könnten noch mehr erkranken, sagt...
Viele Schulen sind mit der Gestaltung des Schulessens allein gelassen. Grundsätzlich herrscht starker Preisdruck. Foto: Hans / pixabay (CC0 Public Domain)

Bekommen Schüler aus Platzmangel ihr Mittagessen im Klassenraum? GEW sieht Probleme bei Gratis-Mahlzeit in...

BERLIN. Eine kostenlose Mahlzeit pro Tag für alle Grundschüler - der Berliner Senat feiert das neue Angebot als sozialpolitischen Meilenstein. Aus Sicht der GEW...
Nicht nur in Bayern ist der Religionsunterricht gefragt. Foto: daniel zimmel / flickr (CC BY-SA 2.0)

Kirchen laufen die Mitglieder davon – Religionsunterricht bleibt beliebt. Warum?

HANNOVER. Den Kirchen laufen die Mitglieder davon und viele Bänke bleiben beim Gottesdienst leer. In der Schule ist der Religionsunterricht aber weiter sehr gefragt,...

Nazi-Symbole im Klassenchat – Ermittlungen gegen Gymnasiasten

LEONBERG. Ein Klassenchat voller Hakenkreuze, fremdenfeindlicher und pornografischer Inhalte. Dem Schulleiter reicht es, er schaltet die Polizei ein. Kein Einzelfall.

Oft gelesen

Holler Box