Viele Schüler in Deutsschland leiden unter Leistungsdruck - sie werden von ihren Eltern zur Nachhilfe geschickt, obwohl's gar nicht nötig erscheint. Foto: Greg Westfall / Flickr (CC BY 2.0)

Wie geht es Kindern in Deutschland? Studie zeigt auf: Es liegt viel im Argen

GÜTERSLOH. Viele Kinder sehen sich materiell gut versorgt, machen sich aber trotzdem finanzielle Sorgen. Und bei der Zuwendung könnte es besser sein. Es muss...

Überlastung! Immer mehr Schulen wenden sich von der Inklusion ab – Philologen: “einseitig auf...

HANNOVER. Immer mehr Schulen in Deutschland sehen sich unter den derzeit herrschenden Bedingungen nicht in der Lage, behinderte und nicht-behinderte Schüler im bisherigen Umfang...
Jederzeit mal eben über WhatsApp mit den Eltern kommunizieren? Das ist in den Bundesländern erstaunlich unterschiedlich geregelt. Foto: alberthbq / Pixabay (CC0 1.0)

Viele Grauzonen bei dienstlicher WhatsApp-Nutzung – Lehrer wünschen sich klarere Regeln

BERLIN. Ein klares Jein - so lässt sich die Linie der Bundesländer im Umgang mit WhatsApp in der Schule zusammenfassen. Dabei gibt es nicht...

didacta: Die größte Bildungsmesse der Welt beginnt am Dienstag in Köln – und präsentiert...

KÖLN. Wenn am 19. Februar die didacta 2019 in Köln ihre Tore öffnet, dreht sich fünf Tage lang wieder alles um Erziehung, Bildung, Lehren...

Nach Schock-Studien – Gesundheitsprävention in der Schule? VBE: Ja, bitte (aber nicht von Lehrern...

DÜSSELDORF. Asthma, krankhaftes Übergewicht oder Rückenschmerzen: Aktuelle Studien der DAK aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kommen unabhängig voneinander zu dem erschreckenden Ergebnis, dass bereits fast...

Elternverband hält Zensuren für ungenau und ungerecht – und möchte sie durch “Entwicklungsgespräche” ersetzen

MÜNCHEN. Mit Blick auf die Halbjahreszeugnisse hat der Bayerische Elternverband „ein großes Fragezeichen hinter das Bewertungssystem mit Noten“ gesetzt – und eine Debatte um...
Macht aus dem Bildungsministerium in Kiel wieder ein klassisches Kultusministerium: der wohl künftige Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther. Foto: CDU / Laurence Chaperon

Digitalpakt offenbar vor dem Durchbruch – Schleswig-Holsteins Regierung spricht mit Kommunen schon darüber, wer...

KIEL. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen, aber der Digitalpakt für die Schulen steuert seinen Abschluss an. Die Regierung in Kiel begrüßt gefundene...
Zeigt sich optimistisch: Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU). Foto: BMBF / Laurence Chaperon

Kommt jetzt der Digitalpakt? Kompromiss bei Grundgesetzänderung in Sicht – Karliczek optimistisch

BERLIN. Fünf Milliarden Euro will der Bund den Ländern für die Digitalisierung der Schulen überweisen - und dafür das Grundgesetz ändern. Kommt das stockende...

Deutsche Lehrer verfügen über zu wenige Auslandserfahrungen – meint das Bundesbildungsministerium. Ein neues Programm...

BERLIN. „Unsere Wirtschaft: global vernetzt. Unsere Währung: europäisch. Das Lehramtsstudium: national.“ So leitet das Bundesbildungsministerium eine aktuelle Pressemitteilung ein. Soll offenbar heißen: Lehrer schauen...
Antisemitische Schmiererei. Die Schule darf sich nicht aus der Verantwortung für die Antisemitismusbekämpfung herausstehlen, befinden Samuel Salzborn und Alexandra Kurth. Foto: Beny Shlevich / flickr (CC BY-SA 2.0)

Antisemitismus an Schulen: Forscher konstatieren mangelndes Engagement auf allen Ebenen

BERLIN. Antisemitismus an deutschen Schulen ist ein unterschätztes Phänomen - das legen die Ergebnisse einer aktuellen Studie nahe. Auf nahezu allen Ebenen fehle das...

In immer mehr Schulen droht Kontrollverlust: “Mobbing, Übergriffe und Verhaltensauffälligkeiten bringen viele Lehrer an...

BERLIN. Lehrererinnen und Lehrer kommen immer öfter an ihre Grenzen - und darüber hinaus. Verhaltensauffällige Schüler und aggressive Eltern sorgen für ein Klima in...
Die GEW - hier Mitglieder bei einer Aktion im Tarifstreit - macht für höhrere Lehrergehälter mobil - jetzt auch für die Beamten. Foto: Archiv/GEW

Nach ergebnisloser Tarifrunde: Ab nächster Woche wird in Schulen und Kitas gestreikt – GEW:...

POTSDAM. Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder ist am Donnerstagabend nach zwei Tagen ohne Ergebnis zu Ende...
In sozialen Brennpunkten - wie hier Berlin Neukölln - sind Migrantenquoten von 70 Prozent aufwärts in Schulen keine Seltenheit. Foto: Sascha Kohlmann / flickr (CC BY-SA 2.0)

“Gut gemeint, aber schlecht gemacht”: Brennpunktzulage trägt laut GEW extrem viel Unruhe in die...

BERLIN. Mit einer Brennpunktzulage will Rot-Rot-Grün in Berlin die besonders schwere Arbeit von Lehrern und Erziehern an sozial schwierigen Schulen würdigen. Doch die GEW...

Landtagsanhörung zu “A13 für alle”: Druck auf Landesregierung steigt, Lehrergehälter anzugleichen

DÜSSELDORF. Die GEW unterstützt den von der oppositionellen SPD-Landtagsfraktion vorgelegten Gesetzentwurf zur Angleichung der Lehrergehälter in Nordrhein-Westfalen – und fordert die schwarz-gelbe Landesregierung auf,...

Projekt: Studenten als Paten für arme Grundschüler – sie bringen ihnen die Bildung nahe

FRANKFURT/MAIN. «Balu» und «Mogli» entdecken gemeinsam den Großstadtdschungel. Studenten helfen in einem Projekt Grundschülern - und für die Duos gibt es dabei viel zu...

Oft gelesen