Nur in Verbindung mit dem Beitrag zur geschlechtersensiblen Bildung

Gegen Stereotype: Chancen geschlechterbewusster Pädagogik

KÖLN/MOERS/WILLICH. Geschlechterklischees beeinflussen auch heute noch die Entwicklung von Kindern. Jüngstes Beispiel: das laut aktuellem IQB-Bildungstrend unterschiedliche Interesse von Mädchen und Jungen am Fach Physik. Doch nicht alle Bildungsinstitutionen nehmen die bestehenden Stereotype einfach hin; einige versuchen, ein Gegengewicht zu schaffen.
In Bayern soll das digitale Klassenzimmer zur Regel werden. Foto: Lucélia Ribeiro / flickr (CC BY-SA 2.0)

Studie: Eltern wollen Digitalisierung frühestens ab der fünften Klasse

STUTTGART/HAMBURG. Mit fünf Milliarden Euro sollen im Rahmen des DigitalPakts Schulen und Schüler in Deutschland zukunftsfit gemacht werden. Doch der möglichst frühzeitige flächendeckende Einsatz...

IQB-Bildungstrend: Insgesamt sind die Leistungen der Neuntklässler in den MINT-Fächern stabil – aber: Gymnasiasten...

BERLIN. In Deutschland sind die von Neuntklässlern erreichten Kompetenzen sowohl im Fach Mathematik als auch in den naturwissenschaftlichen Fächern stabil geblieben. Dies ist das...

Der Kampf um die Ferienordnung: Bayern und Baden-Württemberg beharren auf ihrem Privileg später Sommerferien

STUTTGART. Baden-Württemberg und Bayern will im Kreis der Bundesländer für die Beibehaltung des eigenen, späten Sommerferienbeginns kämpfen. «Baden-Württemberg wird an der bisherigen Ferienregelung festhalten,...

…und sie bewegt sich doch? KMK berät über einen Staatsvertrag, der die Zusammenarbeit neu...

BERLIN. Der Bildungsföderalismus ist in der Krise. Fast 70 Prozent der Bundesbürger wünschen sich laut einer im Februar veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov, dass...

Späte Sommerferien? Ja bitte! Die Kultusminister kämpfen um die Ferienordnung

BERLIN. Sie gelten als die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Eltern und Kinder auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in...

Jugend 2019: optimistisch, tolerant, umweltbewusst – und in großen Teilen populistisch. VBE: Demokratiebildung stärken!

BERLIN. Die Jugendlichen in Deutschland sind mehrheitlich tolerant und gesellschaftlich liberal. Sie artikulieren ihre Interessen und Ansprüche. Dabei blickt die Mehrheit eher positiv in...

Darf Höcke jemals wieder als Geschichtslehrer arbeiten? Pistorius will Beamte entlassen, die dem völkischen...

HANNOVER. Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) möchte Beamte, die sich offen zum völkischen „Flügel“ der AfD bekennen, aus dem öffentlichen Dienst entfernen. Dies...

Gespanntes Verhältnis zum eigenen Körper – Wie Influencer den Perfektionierungsdruck auf Jugendliche erhöhen

WITTEN. Das Gefühl, direkt mit dem Gegenüber wie mit einem Freund in Kontakt zu treten, macht für viele Jugendliche den Reiz soziale Medien aus....

Wie Lehrer das Handschreiben mit besonderer Förderung retten – Symposium bot eindrucksvolle Berichte aus...

BERLIN. Dass immer mehr Schüler Probleme damit haben, unverkrampft, schnell und lesbar mit der Hand zu schreiben, ist mittlerweile umfassend dokumentiert. Doch was lässt...
Welche digitalen Grundkenntnisse brauchen Heranwachsende sowie Beschäftigte in der heutigen Welt? Foto: Fancygrave1 / pixabay (CC0)

Digitale Grundkenntnisse: „Wie ein weltweites Zentralabitur für digitale Fertigkeiten“

Allein in Deutschland gibt es mehr als 300 anerkannte Ausbildungsberufe und über 20.000 Studiengänge. Doch trotz der fortschreitenden Spezialisierung und Individualisierung der Arbeitswelt lässt...

Symposium zum Handschreiben – KMK-Präsident Lorz: “Erlernen der verbundenen Handschrift in unseren Schulen ist...

BERLIN. Brauchen künftige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weiterhin die Handschrift? Was bedeutet das für den Unterricht - in Zeiten zunehmender Digitalisierung? Diese Fragen diskutieren Wissenschaftlerinnen...
"Wenn ich nach Hause komme, habe ich das Gefühl, ich höre die Welt nicht mehr": Die Arbeit in einer Kita ist extrem belastend. Foto: Shutterstock

Schule kann krank machen – Schüler wie Lehrer! Verband fordert deshalb multiprofessionelle Teams zur...

MÜNCHEN. Mobbing, Schulstress und psychische Belastungen: Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV) fordert mehr Aufmerksamkeit für die psychische Gesundheit von Schülern – und Lehrern....

Bessere Schülerleistungen durch späteren Unterrichtsbeginn? Im Prinzip schon – allerdings gibt’s gewichtige Argumente dagegen

MÜNCHEN. Mathe morgens um 8.00 Uhr - für manch einen Schüler (und vielleicht auch so manchen Lehrer) ein Horror. Todmüde quält man sich von...
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen sind in den Schulgesetzen der Länder geregelt. Foto: Shutterstock

Gericht erklärt Kopfnoten (nach Hin und Her) für unzulässig – Lehrerverband: “Dieses Urteil ist...

DRESDEN. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) will trotz eines abschlägigen Gerichtsurteils an Kopfnoten in Schulzeugnissen festhalten. «Eine Bewertung der sozialen Kompetenz von Schülern steht...

Oft gelesen

Kurze Umfrage zu Klassenfahrten: Jetzt mitmachen

Holler Box