BERLIN. Die Schulklingeln sind verstummt, die Pausenhöfe leer und statt Diskussion im Klassenraum heißt es für die meisten Schüler seit Mitte Dezember wieder: Lernen im stillen Kämmerlein. Aber mit dem sogenannten Homeschooling ist es so eine Sache. Es ruckelt...

VDR-Chef Böhm: Prüfungen abzusagen, wäre den Schülern gegenüber ungerecht

2
"Der Leistungsgedanken muss an Schulen zentral sein": VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm. Foto: VDR
BERLIN. „Abschlussprüfungen müssen einen Mindeststandard erfüllen und dürfen nicht abgeschwächt werden“, betont Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR) - und wendet sich gegen...

Baden-Württemberg verwirft Sonderweg, will aber „Öffnungsperspektive“

43
Offenbar einig. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann; hier bei einer Pressekonferenz im vergangenen Mai. Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg
STUTTGART.  Am Ende war die Angst vor dem Virus zu groß: Wegen der anhaltenden Corona-Gefahr verzichtet Baden-Württemberg auf einen Sonderweg und lässt Grundschulen und Kitas...

Nachrichten

Leben

Offenbar einig. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann; hier bei einer Pressekonferenz im vergangenen Mai. Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg

Baden-Württemberg verwirft Sonderweg, will aber „Öffnungsperspektive“

43
STUTTGART.  Am Ende war die Angst vor dem Virus zu groß: Wegen der anhaltenden Corona-Gefahr verzichtet Baden-Württemberg auf einen Sonderweg und lässt Grundschulen und Kitas nun doch zumindest bis Ende Januar geschlossen. «Wir sind nach...

Praxis

Lehrer sehen deutliche Lernrückstände – es hapert beim digitalen Unterricht

49
STUTTGART. Die Corona-Pandemie hat aus Sicht der Lehrer im Land bereits jetzt zu erheblichen Lernrückständen bei vielen Schülern geführt. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Robert Bosch Stiftung, über die die Wochenzeitung...

Oft gelesen

GEW ist sich mit Schulleitungen einig: Das Schuljahr ist nicht mehr...

39
BERLIN. Der Lockdown geht weiter, Schülerinnen und Schüler müssen seit Monaten unter besonderen Bedingungen lernen. Wie sollen ihre Leistungen in der Pandemie bewertet werden?...

Politik

Wissen

Rekordzuspruch: News4teachers erreicht 2020 im Schnitt über 100.000 Seitenaufrufe am Tag

9
DÜSSELDORF. News4teachers verzeichnet für das abgelaufene Jahr einen Rekordzuspruch: 2020 erreichte News4teachers knapp zehn Millionen Leserinnen und Leser. Unsere Nachrichtenseite wurde im vergangenen Jahr nach Google Analytics von exakt 9.961.305 Nutzerinnen und Nutzern gelesen,...

Neue Kommentare

Anzeige

Recht

Eltern sehen „Vereinsamung“: Erste Klage gegen Distanzunterricht in NRW

78
MÜNSTER. Am Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen ist am Dienstag eine erste Klage gegen den seit Montag geltenden Distanzunterricht an den Schulen eingegangen. Eine Grundschülerin der 4. Klasse aus Köln will nach Angaben einer Gerichtssprecherin per Eilverfahren erreichen, dass...

„Es ruckelt gewaltig“: Unter dem Ansturm gehen Schulplattformen in die Knie – Millionen von Lehrern, Eltern und Schülern sind genervt

28
BERLIN. Die Chefin der Bildungsgewerkschaft GEW, Marlis Tepe, prangert große Schwierigkeiten beim Start in den Distanzunterricht an. «Es ruckelt technisch gewaltig. Viele Lernplattformen und Server halten den Zugriffen nicht stand», sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Als die Programme entwickelt...

Aus den Verbänden

Philologen: Strategie der KMK, Risiken wegzureden, ist „krachend gescheitert“

10
MAINZ. Der Philologenverband Rheinland-Pfalz sieht sich durch den Kinderschutzbund bestärkt, weiter auf Abstandsregeln sowie Hygienestandards, wie sie das Robert-Koch-Institut empfiehlt, an den Schulen zu...

Förderschulen: Lehrer für Kinder mit Behinderungen fordern Corona-Schutz

25
STUTTGART. Kinder mit Behinderung sollen in Baden-Württemberg trotz des verlängerten Corona-Lockdowns und fast flächendeckender Schulschließungen weiter in Präsenz unterrichtet werden. Die sonderpädagogischen Bildungs- und...

Schulen und Kitas öffnen, RKI-Empfehlungen missachten? GEW: „Unverantwortlich!“

66
BERLIN. Die Berliner GEW zeigt sich über die für kommende Woche geplante Teilöffnung der Schulen und Kitas in der Bundeshauptstadt empört. „Die Infektionszahlen steigen...

GEW: Kitas sind proppevoll – und die Gruppen wegen Personalmangels groß

15
MÜNCHEN. Trotz des Lockdowns läuft in den bayerischen Kitas nach Angaben der Bildungsgewerkschaft GEW oft Normalbetrieb. Die Gruppen seien sehr oft voll und wegen...