KÖLN. Wenn das heutige Urteil des Landgerichts Köln auch in der nächsten Instanz Bestand hat – und ein zweites Verfahren wird’s angesichts der Bedeutung zweifellos geben –, dürfte eine Klagewelle auf die Bundesländer zurollen. Nichts Geringeres als das frühere...

“Ich bin nicht geistig behindert” – zu Unrecht auf der Förderschule....

Man darf davon ausgehen: Das Land Berlin wird in Revision gehen. Foto: Carlo Schrodt / pixelio.de
Eigentlich ist es nur eine Gerichtsentscheidung, aber für Nenad M. ist es mehr. Der 21-Jährige nennt es ein «Gefühl von Freiheit», das er nun empfinde. Er spricht von «Trost». Aus seiner Sicht wurde am Landgericht Köln etwas sehr Grundsätzliches festgestellt: «Dass ich doch nicht geistig behindert bin», sagt er.

Über Umwege zum Traumberuf – ein Quereinsteiger berichtet

Auf diese Chance hatte er lange gewartet. Der Erlass der Landesregierung, den Quereinstieg als Lehrer zu erleichtern, war gerade erst wenige Stunden alt, als Markus Schlupp zum Hörer griff. Für ihn eröffnete sich im Herbst 2016 endlich ein Umweg in den Traumberuf.

Nachrichten

Leben

Der gemeinsame Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern ist ein Wert an sich. Foto: Shutterstock

Scheitert die Inklusion? Ein Lehrer (und betroffener Vater) ruft Kollegen und Politik auf: Krempeln...

DÜSSELDORF. Heiß umstritten in Deutschland: die Inklusion. Auch auf News4teachers tobt der Streit. Dem Gymnasiallehrer und Buchautor Michael Felten ("Die Inklusionfalle"), der auf die Defizite der praktischen Umsetzung verweist, hat der renommierte Experte Prof....

Praxis

Schulleiter im Südwesten erhalten in der Regel zweimal jährlich Bilder von Kindern um Missbrauchsfälle aufzuklären. Anemone123 / pixabay (CC0)

Schulfahndung: Lehrer helfen der Polizei auf der Suche nach Missbrauchsopfern

FREIBURG. Ermittler sehen Fotos und Filme von Kindesmissbrauch. Doch sie wissen nicht, wer das Opfer ist. Erfolg hat die sogenannte Schulfahndung. Sie funktioniert, weil Lehrer der Polizei helfen. Im Kampf gegen Kindesmissbrauch setzen Ermittler in...

Oft gelesen

An Grundschulen ist die Heterogenität der Lerngruppen naturgemäß groß. Foto: Shutterstock

“Inklusion ist ein leidenschaftliches Bekenntnis zu Vielfalt” – aber die müssen...

BREMEN. Das Bremer Verwaltungsgericht hat in dieser Woche ein bemerkenswertes Urteil zur Inklusion gefällt. Es wies die Klage einer Gymnasialleiterin gegen die Bildungsverwaltung, die...

Politik

Will offenbar Milliarden für die Schulen in Deutschland bereitstellen: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Foto: Luca Brunini / Campus for Finance / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Schäuble wirbt für Fremdsprachen-Unterricht ab Klasse eins

FREIBURG. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) macht sich nach einem Zeitungsbericht dafür stark, dass Grundschüler an der Grenze zu Frankreich weiterhin von der ersten Klasse...

Wissen

Eine Inklusion, die nichts kostet, ist nicht zu machen. Also muss mehr Geld her. Foto: Shutterstock

Die “Instant-Inklusion” ist gescheitert! Ein Lehrer (und betroffener Vater) antwortet auf die Streitschrift von...

DÜSSELDORF. Die Debatte um die Inklusion bewegt die Lehrerschaft in Deutschland. Die dreiteilige Streitschrift von Prof. Hans Wocken, einem der renommiertesten Experten zum Thema in Deutschland also, auf News4teachers ist ein Riesenthema in vielen...
Anzeige

Recht

Immer öfter landen Lehrer vor Gericht. Foto: Michael Grabscheit / pixelio.de

Inklusionsschüler unterrichten zu müssen, berührt die pädagogische Freiheit des Lehrers nicht...

BREMEN. Der Fall ist beispiellos in Deutschland: Die Leiterin eines Bremer Gymnasiums verklagt ihre Dienstherrin, die Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD). Der Anlass: die Anordnung,...

Service

Machen den Sachunterricht lebendig: Bienen. Foto: Mellifera e. V.

Bilden mit Bienen – Weiterbildung “Bienenpädagogik” startet im Herbst

ROSENFELD. Bienen eignen sich sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche die Liebe zur Natur entdecken zu lassen. Sie wecken rasch die Neugier und üben...

Aus den Verbänden

Freut sich auf „eine der spannendsten Aufgaben, die man auf Landesebene haben kann“: Niedersachsens designierter Kultusminister Grant Hendrik Tonne Foto: SPD in Niedersachsen / flickr (CC BY 2.0)

„Übertrifft schlimmste Befürchtungen“: Lehrerverbände sehen neues Abordnungschaos nach den Sommerferien voraus

HANNOVER. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) ist angetreten, das Abordnungs-Chaos seiner Amtsvorgängerin Frauke Heiligenstadt zu beenden. Jetzt sieht es so aus, als sei...
Alle bisherigen Video-Fundstücke

Pressemeldungen

Aus der Wirtschaft

Schulabgänger mit Behinderungen - hier ein junger Mann mit Down-Syndrom - haben wenig Chancen, eine Lehrstelle zu finden. Foto: Rebecca Wilson / flickr (CC BY 2.0)

Zu wenig schwerbehinderte Mitarbeiter: Viele Betriebe zahlen lieber Ausgleichsabgabe

BERLIN. Bei Betrieben mit mehr als 20 Mitarbeitern, muss einer davon schwerbehindert sein. Andernfalls wird die sogenannte Ausgleichsabgabe fällig. In Berlin steigen die Einnahmen...