Druck auf Deutschland wächst: Menschenrechtsinstitut (das den Vereinten Nationen berichtet) kritisiert stagnierende Inklusion

BERLIN. Nach Auffassung des nationalen Menschenrechtsinstituts werden immer noch viel zu viele Kinder und Jugendliche an Förderschulen unterrichtet - es fehle schlicht am politischen...
Anzeige


Ein Jahr Ampel: GEW schlägt Scholz 100-Milliarden-Programm für Bildung vor

3
FRANKFURT/MAIN. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) schlägt ein 100-Milliarden-Euro-Programm für Investitionen in die Bildung vor. Dieses solle über ein Sondervermögen finanziert werden. Aus...

Stark-Watzinger denkt über Leistungsprämien für Lehrer nach – gegen den Lehrermangel

29
BERLIN. Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger - studierte Volkswirtin - zieht Leistungsprämien für besonders engagierte Lehrkräfte in Betracht, um dem Lehrermangel entgegenzuwirken. «Die vielen motivierten und...

Nachrichten

Leben

Wie die AfD versucht, den Tod der Schülerin politisch zu instrumentalisieren

56
ILLERKIRCHBERG. Fassungslosigkeit und Wut herrschen nach der tödlichen Gewalttat auf einem Schulweg in Illerkirchberg. Es wird viel geweint, getrauert - und angeklagt. Der Fall hat eine politische Dimension. Am Tag danach rollen Tränen über die Gesichter...

Praxis

Ukrainische Schüler: KMK hält die Integration für „relativ geräuschlos“ gelungen – Experten benennen Probleme

9
BERLIN. Mehr als 200.000 Schüler aus der Ukraine lernen inzwischen an deutschen Schulen. Wie sind die geflüchteten Kinder und Jugendlichen in den Klassenräumen angekommen? Zwischen den Einschätzungen der KMK und von Expert*innen aus der...

Oft gelesen

Lehrkräfte über ukrainische Schüler: „Ich habe den Eindruck, dass die Eltern...

65
DÜSSELDORF. Rund 200.000 ukrainische Schülerinnen und Schüler besuchen mittlerweile deutsche Schulen - was die Lehrkräfte, ohnehin überlastet durch Personalmangel, Corona, Inklusion und Integration, an...

Politik

Bildungssenatorin rechnet mit Lehrermangel in Deutschland für viele weitere Jahre

16
BERLIN. Berlins Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse (SPD) rechnet damit, dass an den Schulen trotz aller Bemühungen auch weiterhin Lehrer fehlen werden. «Das Problem des Lehrkräftemangels...
Anzeige


Wissen

Zentralrats-Präsident Schuster über Antisemitismus unter Schülern und Lehrkräften: „Das gesamte System Schule muss auf...

170
BERLIN. Der Schule kommt eine besondere Verantwortung bei der Prävention und der Bekämpfung von Antisemitismus zu – heißt es in einer Erklärung, den der Zentralrat der Juden in Deutschland und die KMK unlängst gemeinsam...
Anzeige

Recht

Immer öfter landen Lehrer vor Gericht. Foto: Michael Grabscheit / pixelio.de

Urteil: Fachkräftemangel rechtfertigt nicht, Familien Kita-Anspruch vorzuenthalten

8
MANNHEIM. Der Anspruch von Kindern über drei Jahren auf einen Kita-Platz muss nach einer Gerichtsentscheidung erfüllt werden, auch wenn der verpflichtete Landkreis dies für unmöglich hält. Ein vom Landkreis angeführter Fachkräftemangel entbinde ihn nicht von der Bereitstellung eines Kita-Platzes,...

Neue Runde im ideologischen Streit um Microsoft an Schulen: Datenschutzkonferenz legt windelweichen Beschluss vor – aber…

24
BERLIN. Die Datenschützer von Bund und Ländern haben Bedenken zu einer verbreiteten Software des US-Konzerns Microsoft angemeldet - und einen windelweichen Beschluss gefasst. Nach Ansicht des Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten hat der trotzdem weitreichende Folgen. Sachstand in einem ideologischen Streit, der...

Aus den Verbänden

„Gegen Lohndumping“: GEW fordert mehr Geld für Lehrkräfte an Privatschulen

9
BERLIN. Lehrkräfte an staatlich finanzierten Privatschulen verdienen meist deutlich weniger als ihre gleich qualifizierten Kolleginnen und Kollegen an den staatlichen Schulen - meint die...

dbb-Spitze: Silberbach (frisch im Amt bestätigt) sagt Sparpolitik den Kampf an

1
BERLIN. Der Vorsitzende des Beamtenbunds dbb, Ulrich Silberbach, ist in seinem Amt bestätigt worden und forderte mehr Personal für den öffentlichen Dienst. Der 61-Jährige...

„Im Fahrlässigkeitsmodus“: Lehrerverbände kritisieren Ende der Isolationspflicht

45
BERLIN. Der Deutsche Lehrerverband hat das Ende der Corona-Isolationspflicht in mehreren Bundesländern mit Blick auf die Schulen kritisiert. Deutschland schalte vom Vorsichtsmodus in den...

Kinderärzte: „Wahnsinn!“ Infektionswelle rollt durch Kitas und Schulen – Mediziner streiten...

204
BERLIN. Kitas und Schulen leeren sich, Infektionen beschäftigen momentan zahlreiche Familien. «Die Erkältungswelle schlägt früher ein, als wir es gewohnt sind. Wir haben ordentlich zu tun», sagte...