“Loyal und motiviert” – immer mehr Flüchtlinge machen eine Ausbildung in deutschen Betrieben

STUTTGART. Aus humanitären Gründen, vor allem aber um den Fachkräftemangel zu verringern, bilden immer mehr Mittelständler Flüchtlinge aus. Die Erfahrungen sind oft gut; aber ein...

Blättern statt Scrollen: Leseclubs für Kinder in digitalen Zeiten begünstigen schulischen und beruflichen Erfolg

Mayla und Karim hocken auf dem Boden, ganz vertieft in «Die Kleine Hexe». Karim hält ein Lesezeichen immer unter das Wort, das gerade dran ist. Das hilft dem Achtjährigen. Er liest konzentriert, etwas stockend, stolpert ab und zu. Dann korrigiert ihn Mayla. Das siebenjährige Mädchen liest jede Stelle einmal, der Junge dreimal.
Wie funktioniert das Lernen von Mathematik überhaupt? Was ist beim Lernen schwierig und warum? - Fragen, die den Mathematikunterricht bereichern können. Foto: geralt / Pixabay (CC0)

Von Verständnisproblemen und gutem Unterricht – warum Vokabeln wichtig für Mathe sind

PADERBORN. Guter Schulunterricht bildet die Grundlage der Nachwuchsgewinnung in fast jeder Wissenschaft: so auch in der Mathematik. Das haben mittlerweile viele Unis erkannt und...

Der Kaufmann von morgen – Bayern führt neuen Ausbildungsberuf ein

MÜNCHEN. Ob Kleider oder Lebensmittel: Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe über das Internet. Das verändert nicht nur den Beruf des Einzelhändlers - sondern...

Studie von Tübinger Religionspädagogen zeigt: Jugendliche glauben an einen Gott

TÜBINGEN. Wissenschaftler der Universität Tübingen haben Schüler zu ihrem Glauben befragt. Jugendliche die an einen Gott glauben, wollen allerdings mit der Institution Kirche oft...
Übernimmt eine verantwortungsvolle Position: Sandra Buchholz. Foto: DZHW

Diese Soziologin leitet künftig ein Forscherteam, das das Geheimnis erfolgreicher Bildungskarrieren ergründen will

HANNOVER. Die Soziologin Sandra Buchholz hat die Leitung einer der vier Forschungsabteilungen des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in Hannover übernommen. Dort...
Dunke Wolken über Rom: Nimmt das Interesse an Latein ab? Foto: johnc24 / flickr (CC BY 2.0)

Altphilologen beklagen dramatischen Schülerschwund: Hat Latein überhaupt noch eine Zukunft?

SAARBRÜCKEN. Latein hat es zunehmend schwer an den Schulen: In den vergangenen sieben Jahren hat das Fach bundesweit mehr als 20 Prozent an Schülern...

«Drecksloch» und «Volksverräter» – Forscher gehen der Hetze auf den Grund

Es klingt skurril: In Dresden wird das Schimpfen erforscht. Manchem schießen da gleich schmähende Kommentare durch den Kopf. Doch statt Klamauk geht es um Grundlagenforschung: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft stellt für vier Jahre 7,5 Millionen Euro zur Verfügung. Über 40 Wissenschaftler forschen an mehr als einem Dutzend Teilprojekten.

Teilzeitschulleitung kann funktionieren – ist aber kein Selbstläufer

KÖLN. Als Antwort auf den Schulleitermangel in NRW will die zuständige Ministerin Teilzeitmodelle für die Chefposten erproben. Auch den Unternehmen fehlen Führungskräfte. Eine Expertin...
News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Kolumne “Die Bildungswoche”: Wie läuft die Integration in den Schulen? Mehr schlecht als recht...

DÜSSELDORF. Geruhsame Ostertage? Von wegen - in der Bildung kracht's aktuell gewaltig. Was in dieser Woche Schlagzeilen machte: aufgespießt und in einen Zusammenhang gesetzt...
In Deutschland sind Frauen seltener von Analphabetismus betroffen als Männer. Foto: Ziko-C / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0)

Zu wenig Professorinnen an den Universitäten – klarer Fall von Diskriminierung?

DÜSSELDORF. Professorinnen sind an Unis in NRW immer noch selten zu finden. Die Gründe dafür gehen weit über das Problem der Vereinbarkeit von Familie...
Im Alltag bleiben nach Meinung von Horst W. Opaschowski Eltern, Geschwister und beste Freunde die wichtigsten Berater der Jugendlichen. Foto: natureaddict / pixabay (CC0)

Jugendliche in der digitalisierten (Medien)Welt – Schule und Eltern sind gefragt

HANNOVER. Digitale Medien prägen den außerschulischen Alltag von Jugendlichen heute bereits ab dem sechsten Lebensjahr. Medienkompetenzförderung ist dementsprechend eine der häufigsten Forderungen an die...
Mit der Gesetzesnovelle will die schwarz-rote Koalition die miserablen Jobverhältnisse an deutschen Hochschulen verbessern. Foto: Urcomunicacion / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Forschung: Mediziner entdecken unbekannte Struktur im Körper

NEW YORK. Trotz vieler Studien ist eine Struktur unentdeckt geblieben, die den Körper durchzieht. US-Mediziner entdeckten das flüssigkeitsgefüllte Netzwerk durch Zufall. Es könnte offene...
In sozialen Brennpunkten - wie hier Berlin Neukölln - sind Migrantenquoten von 70 Prozent aufwärts in Schulen keine Seltenheit. Foto: Sascha Kohlmann / flickr (CC BY-SA 2.0)

Antisemitismus – Meidinger: In Schulen mit Migrantenquoten von 70 % aufwärts ballen sich die...

BERLIN. Ein jüdisches Mädchen wird an seiner Berliner Schule gemobbt und bedroht. Fachleute warnen, das Geschehen als Einzelfall abzutun. Die Probleme mit Antisemitismus lägen...
Ein Lehrer muss das Feuer für seine Fächer und den „pädagogischen Eros" in sich haben, wenn er seine Schüler erreichen will. Foto: Universität Salzburg (PR) / flickr (CC BY 2.0)

Herausforderungen als Pädagoge in heutiger Zeit: Vergiss die Freude nicht – Lehrer aus Berufung

OLCHING. Damit der Lehrerberuf ein ganzes (Berufs)Leben lang Freude macht, bedarf es fachlicher Qualifikation und der geduldigen Anteilnahme an der Entwicklung junger Menschen. Ein...

Oft gelesen

Netzwerk

7,385FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,957NachfolgerFolgen