Eine Lehrergeneration geht in den Ruhestand: Tausende Schulen stehen vor großen Umbrüchen

SCHÖNEBECK. Der Altersdurchschnitt vieler Lehrerkollegien ist hoch. Folge: Ein beträchtlicher Teil des Kollegiums geht fast zeitgleich in den Ruhestand, der Nachwuchs fehlt. Können sich...
Damit der Unterricht mit digitalen Medien zur Routine an Schulen wird bedarf es einiger Voraussetzungen. Foto: steveriot1 / Pixabay (CC0 1.0)

Digitalisierung konkret – was es für den digitalen Unterricht im Hier und Jetzt braucht

BRAUNSCHWEIG. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Gelder aus dem Digitalpakt Schule fließen. Doch bis das digitale Lehren und Lernen Routine wird, dürfte...

Umfrage: Bei den meisten Lehrern kommen immer noch Overhead-Projektoren zum Einsatz

BERLIN. Smartphones stehen in der Mehrzahl der deutschen Schulen auf dem Index. In mehr als der Hälfte der Schulen (54 Prozent) sind Handys im...

“Brokkoli und Blumenkohl kennen viele Kinder gar nicht”: Vegetarisches Schulessen hat es schwer

MAGDEBURG. Zu wenig Vollkornprodukte, zu viel Fleisch - das ist die klassische Kritik von Experten am Schulessen. Ein Caterer in Sachsen-Anhalt beschreitet neue Wege....

Als der erste MNU-Bundeskongress tagte, flog Otto Lilienthal – heute (beim 110. Kongress) dreht...

HANNOVER. Der MNU-Verband ist eine altehrwürdige Institution. Bereits seit 1891 tritt sie für Qualität und Fortschritt in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Schulfächern ein. Dass...
Rund 180.000 Lehrer arbeiten an den öffentlichen Schulen in NRW. Der Anteil der Quereinsteiger steigt. Foto: Reisefreiheit_eu / Pixabay (CC0 1.0)

Immer mehr Seiteneinsteiger – Eltern und Lehrer fordern bessere Qualifizierung

POTSDAM. Jeder Achte Lehrer in Brandenburg ist mittlerweile ein Seiteneinsteiger. Ihr Anteil wird in den nächsten Jahren wohl noch weiter steigen. Um den Bedarf...

Gewalt gegen Lehrer (auch von Elternseite) – ein zunehmendes Problem

STUTTGART. Mobbing, Aggression und Beleidigungen - damit haben Lehrer offensichtlich immer häufiger zu tun. Auch in Baden-Württemberg. Täter sind nicht nur Schüler. Die Gewalt gegen...

Interview: “Das Tippen am Computer kann das Handschreiben nicht ersetzen”

BERLIN. Immer mehr Schülerinnen und Schüler haben Probleme mit dem Handschreiben - sagen ihre Lehrerinnen und Lehrer. Eine aktuelle Umfrage des VBE und des...

Zur Diskussion: Gegen “blinde Flecken” – Warum wir Schulstatistik, Vergleichsarbeiten und zentrale Prüfungen brauchen

BERLIN. Schulstatistik, Vergleichsarbeiten und die „Qualitätsanalyse“ gelten unter Lehrern als Folterwerkzeuge einer wildgewordenen Bildungsverwaltung. Tatsächlich gab es eine Zeit ohne – vor dem PISA-Schock...

Keine Angst vor Erster Hilfe – Experte: Man kann nichts Falsches machen

KARLSRUHE. Bei der Ersten Hilfe ist alles besser als Nichtstun - das betont der Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes, Peter Sefrin. «Viele Bürger haben...

Amok-Alarm: 17-jähriger Schüler kündigt Gewalttat in Flensburger Schule an – Polizei findet in seinem...

FLENSBURG. Schock in Flensburg am letzten Schultag vor den Osterferien: Ein 17-Jähriger kündigt in einem Chat an, an seiner Schule Menschen töten zu wollen....

Umfrage zum Thema Handschreiben: Mehr als 2.000 Lehrer haben sich beteiligt

BERLIN. Wie gut können Schülerinnen und Schüler heutzutage noch von Hand schreiben? Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) startete gemeinsam mit dem Schreibmotorik Institut...

“Elterntaxis” sorgen morgens und mittags für Chaos vor vielen Schulen

STUTTGART. Vor vielen Schulen herrscht morgens Ausnahmezustand: Besorgte Eltern, die ihre Kleinen am liebsten bis vors Klassenzimmer kutschieren würden, provozieren damit oft erst recht...
Schulministerin Yvonne Gebauer möchte dem Wunsch nach regelmäü9gen Pfingstferien für NRW Rechnung tragen. Foto: Harald Krichel / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Rechtschreibung verbessern? VBE: Lehrer brauchen keine Handreichung

DÜSSELDORF. Der VBE Nordrhein-Westfalen zeigt sich enttäuscht über die Rechtschreib-Offensive von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. Sie habe nur ein unzureichendes Puzzlestück des mit großer Hoffnung...

DKLK-Studie: Personalausstattung ist in Kitas so schlecht, dass sogar die Sicherheit leidet

DÜSSELDORF. Sie gelten immer noch als «Basteltanten» und werden dementsprechend bezahlt: Kitaleiterinnen und -leiter genießen keine hohe Wertschätzung, obwohl sie enorme Verantwortung tragen. Eine...

Oft gelesen