Mit digitalen Medien sensationellen Unterricht machen: Dr. David Klett im Interview

0

(Berlin/Stuttgart). „#excitingedu lädt nicht zum Jammern ein, sondern zum Schwärmen.“ – so fasst Dr. David Klett, Geschäftsführer der Klett Lernen und Information GmbH zusammen, was den kommenden #excitingedu Kongress ausmacht.

Klett ist davon überzeugt, dass sich mit Hilfe von digitalen Medien sensationeller Unterricht machen lässt. Eine Ansicht, die der Initiator der Online-Plattform mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kongresses teilt. Viele davon seien „Überzeugungstäter“, die von Jahr zu Jahr wiederkämen. Dementsprechend zufrieden zeigt sich Klett mit der Entwicklung des Kongresses: „Genau so hatte sich Klett MINT dieses einzigartige Format von Anfang an vorgenommen und genau so hat es sich über die Jahre entwickelt.“

Anzeige


Dabei adressiere das Format gezielt die unterschiedlichen Herausforderungen, welche die Digitalisierung in der Praxis für Lehrkräfte, Schulträger und Schülerinnen und Schüler mit sich bringe. Wo Lehrkräfte die Balance zwischen Entlastung und großem Stress finden müssten, ergäben sich auf der Leitungsebene häufig Organisations- und Finanzierungsprobleme. Lernende wiederum müssten aufpassen, sich nicht in den vielfältigen Recherchemöglichkeiten zu verlieren.

Die Rolle von Bildungsanbietern sei daher die eines fachkundigen Begleiters. Man müsse die Herausforderungen für Schulen und Lehrkräfte erkennen und diese bei deren Bewältigung mit Fortbildungen, Software, Fachinformationen etc. unterstützen. Hier sieht Klett eine zentrale Rolle von #excitingedu: „Wir hören aufmerksam zu, was die Akteure der Bildung mit Blick auf die Digitalisierung bewegt.“

An ein einziges Modell für den „Klassenraum der Zukunft“ glaubt Dr. David Klett hingegen nicht. Dieser werde auch in der Zukunft vielfältig bleiben. Vielmehr sei damit zu rechnen, dass er eine größere Vielfalt an digitalen Helfern beinhalten werde, die viele Aspekte des Unterrichts bereichern werden, wie dies etwa schon in Dänemark und den Niederlanden der Fall sei.

Übersicht #excitingedu Kongress 2018

WO
14.-16. November 2018 im Zeiss-Großplanetarium Berlin/Prenzlauer Berg
Tag 1: Digitale Infrastruktur
Tag 2+3: Digitaler Unterricht und Ausstattung

WER
Rund 400 Lehrkräfte, Schulträger, Fachbereichsleiter und schulische Entscheider, die sich für guten Unterricht mit Hilfe digitaler Werkzeuge und Medien begeistern

WIE
Workshops, Talks, Austausch, Impulse, Abendveranstaltungen und begleitende Bildungsausstellung

MEHR
https://excitingedu.de/veranstaltungen/excitingedu-kongress-2018/
https://www.facebook.com/ExcitingEDU/
#excitingedu

Kontakt:
Klett MINT GmbH
Stöckachstraße 11
70190 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 7 11/ 89 462-248

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here