Cornelsen eröffnet neues Informationszentrum in München

2

Für Lehrerinnen und Lehrer gibt es in München einen neuen Ort, um sich von modernen Formen der Unterrichtsgestaltung inspirieren zu lassen. In der Neuhauser Straße 15a können Lehrkräfte im Cornelsen-Informationszentrum Lehrwerke und Verlagsentwicklungen kennenlernen.

Auf 300 Quadratmetern finden Pädagoginnen und Pädagogen alle in Bayern zugelassenen Titel, die guten Unterricht unterstützen und dafür sorgen, dass Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. Mit Zeit und Ruhe können Unterrichtsprofis und Einsteiger in den Lehrberuf hier auch ausprobieren, wie Unterrichtsinhalte mit digitaler Unterstützung vermittelt werden können. „Das Informationszentrum in München soll ein Ort für den offenen Austausch über die Gestaltung der Bildung in Deutschland sein. Zusätzlich zu unserer Ausstellungsfläche für Bücher und digitale Lehr- und Lernmaterialien wird es einen modernen Veranstaltungsraum für didaktische Fortbildungen, gemütliche Nischen für das Arbeiten mit Lehrwerken und Tablets sowie Kommunikationsplätze für intensive Gespräche geben.“, erläutert Annette Werner, Leiterin der Informationszentren von Cornelsen, das Konzept für Lehrkräfte.

Anzeige



Informationslandschaft für inspirierende Bildungslösungen
Gemeinsam mit der project GmbH, dem Spezialisten für durchdachte Raumkonzepte und innovative Möbel für Schulen, und der Gesellschaft für digitale Bildung, einem ganzheitlichen Lösungsanbieter für die Digitalisierung an Schulen, hat Cornelsen im Herzen Münchens einen Raum für Schulbücher, moderne Bildungslösungen und Kommunikation gestaltet. Dort werden unterschiedliche Unterrichtsformen aus verschiedenen Perspektiven erfahrbar. In den Eröffnungswochen bis Ende Januar gibt es verschiedene Aktionsangebote für Lehrerinnen und Lehrer. Außerdem bietet Cornelsen im Jahr 2019 ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für Schulen und Lehrkräfte an.
cornelsen.de/iz

Cornelsen-Informationszentrum
Neuhauser Straße 15a, 4. OG, Im Innenhof der Passage
80331 München
Öffnungszeiten Mo-Fr: 10.30-18.00 Uhr

Über Cornelsen
Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsenenbildung und pädagogische Fachliteratur.
cornelsen.de

Anzeige


2 KOMMENTARE

  1. Das Schulbuchzentrum in München gibt es unter dieser Adresse aber schon länger, so weit ich mich erinnere, schon Jahre. Vielleicht hat es seinen Namen geändert – unter der Westermann Verlagsgruppe sind inzwischen mehrere Verlage zusammengefasst.

    • Ergänzung: Also Westermann gibt es schon lange unter exakt derselben Adresse. Vielleicht ist Cornelsen dazugekommen oder firmiert im selben Gebäude.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here