Fernweh: “Auf in die Welt”-Messe zeigt Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern

0

HANNOVER. Am 26. Januar 2019 bietet die “Auf in die Welt”-Messe der Stiftung Völkerverständigung in Hannover Insider-Informationen zu Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten nach der Schule sowie über 1 Mio. Euro Stipendien für Niedersachsen. 

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2019/2020 ins Ausland will, findet bei der “Auf in die Welt”-Messe ein buntes Programm und die Möglichkeit Informationen über Stipendien, die Wahl der Aufenthaltsländer oder unabhängige Beratung und Erfahrungsberichte von ehemaligen Programmteilnehmerinnen und Programmteilnehmern einzuholen.

Anzeige


“Auf in die Welt”-Messe: Gute Beratung zu Schüleraustausch und Gap Year (Foto: Stiftung Völkerverständigung)

“Dass Schülerinnen, Schüler und Studierende die Welt entdecken können, ist eine Errungenschaft der jahrelangen Verbundenheit Deutschlands mit Ländern auf der ganzen Welt. Häufig ist es gerade für die Jugendlichen ein erster Auslandsaufenthalt,” so Schirmherr und Hannoveraner Oberbürgermeister Stefan Schostok. “Um ihnen einen Überblick darüber zu geben, was sie im jeweiligen Land erwartet, findet die ,Auf in die Welt – SchülerAustausch- und Auslands-Messe’ seit 2010 regelmäßig auch in Hannover statt.” Hannover sei eine weltoffene Stadt und setze sich für das „Incoming“ und „Outgoing“ junger Menschen ein, fügt er hinzu.

Mit dabei sind auch Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter, die ihre Angebote präsentieren und die Messebesucher beraten, sowie die Botschaft der USA, die über High School und andere Programme für junge Leute informieren wird. Insgesamt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit vorgestellt.

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 400.000 Euro und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre “Auf in die Welt 2019”.

Die “Auf in die Welt”-Messe wird am 26.01.2019, 10 bis 16 Uhr im Kulturzentrum Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen und www.schueleraustausch-portal.de.

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here